Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 in Hannover

Zwischen Bothfeld und Lahe Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 in Hannover

Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 in Hannover: Ein LKW fuhr am Donnerstagnachmittag auf einen PKW auf. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Die holperige Zufahrt zu Bothfelds Schrebergärten wird zum Hoppelweg
Nächster Artikel
Hoppelweg erinnert an Bahlsens „Schneckenbrücke“ in der Eilenriede
Quelle: Steiner

Hannover. Gegen 15 Uhr ging ein Notruf bei der Feuerwehr Hannover über einen schweren Verkehrsunfall ein. Weil der Anrufer von einer eingeklemmten Person berichtete, entsandte die Leitstelle acht Fahrzeuge und etwa 20 Einsatzkräfte auf die A2. Dort war in Fahrtrichtung Berlin zwischen den Anschlusstellen Bothfeld und Lahe ein LKW auf einen PKW aufgefahren.

Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte der Fahrer jedoch ohne großen Aufwand befreit werden, da er nicht wie erwartet eingeklemmt war. Er hatte jedoch leichte Verletzungen erlitten und wurde nach der Versorgung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus transportiert. Zwei weitere Personen mussten vor Ort behandelt werden, ein Transport in ein Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich.

frx

Weitere Informationen in Kürze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nord