Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nord Weihnachtsschmuck löst Wohnungsbrand aus
Hannover Aus den Stadtteilen Nord Weihnachtsschmuck löst Wohnungsbrand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 22.11.2013
Weihnachtskerzen haben am Donnerstagabend einen Brand in Stöcken ausgelöst. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Stöcken

 Anwohner hatten gegen 19 Uhr in den Räumen im Obergeschoss des Gebäudes Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die die Flammen schnell löschen konnte. Dennoch entstand ein Schaden von geschätzten 20.000 Euro. Die Wohnung ist vorerst nicht bewohnbar. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Feuers nicht in der Wohnung. Die Polizei geht davon aus, dass nicht richtig gelöschte Kerzen an einem Weihnachtsgesteck den Brand auslösten.

 jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Männer werden in einem Abwasserschacht ohnmächtig, Feuerwehr und Stadtentwässerung rücken an, um sie zu retten – das ist am Donnerstagmorgen in Herrenhausen passiert. Doch kein Grund zur Sorge: Es war nur eine Übung für den Ernstfall.

25.11.2013

Die Liberale Jüdische Gemeinde Hannover hat Lebensmittel für das Leckerhaus in Stöcken gesammelt. Dort zeigte man sich überwältigt von der Großzügigkeit und dem Engagement.

Jörn Kießler 24.11.2013

Hainholz entwickelt sich: Im kommenden Jahr sollen Arbeiten am Hainhölzer Markt beginnen. In den Marinebau ist ein chinesisches Restaurant eingezogen. Nun ist der Großteil in dem alten Gebäude vermietet.

24.11.2013
Anzeige