Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nordstadt
Nordstadt
Nordstadt
Viel Verkehr: Die Stadt will die Fahrbahn der Haltenhoffstraße schmaler machen.

Auf dem Weg zur Grundschule Auf dem Loh müssen viele Kinder die Haltenhoffstraße auf Höhe der Einmündung des Herrenhäuser Kirchwegs überqueren. An dieser Stelle gibt es gleich mehrere Gefahrenquellen, die die Stadt jetzt durch verkehrstechnische Maßnahmen entschärfen möchte.

mehr
Nordstadt
Auf diesem Grundstück in der Bodestraße soll bald gebaut werden.

Selbst winzige Grundstücke sind in der Nordstadt inzwischen begehrt. Die Stadt hofft deshalb, dass zwei unansehnliche kleine Baulücken in der Bodestraße endlich geschlossen werden. Die beiden Flächen liegen auf der südlichen Seite der Straße jeweils an einem Ende der Häuserfront.

mehr
Helfer gesucht

Hilfe für sterbenskranke Kinder und Unterstützung für ihre Eltern - das bietet der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Region Hannover seit 2005. Stützpfeiler des Projekts sind ehrenamtliche Helfer, die unter dem Dach des ASB die betroffenen Familien im Leben und über den Tod des Kindes hinaus begleiten und unterstützen.

mehr
Nordstadt
Bezirksbürgermeisterin Edeltraut-Inge Geschke (li.) und Astrid Schepers vom Stadtbezirksmanagement Nord (re.) schauten sich die WG vor ein paar Tagen schon einmal an und ließen sich von Anika Kalter und Sven Dahlke von den Johannitern informieren.

An der Schaufelder Straße geht im Februar die neue Demenz-WG der Johanniter in Betrieb. In der Wohngemeinschaft können elf demenziell oder psychisch erkrankte Bewohner in zehn Zimmern wohnen. Trotz der Erkrankung selbstbestimmt und dennoch unter 24-Stunden-Betreuung leben zu können - das ist das Ziel der neuen Einrichtung.

mehr
Nordstadt
Blickfang an der Stadtbahnhaltestelle Strangriede: Das Wandbild am Gebäude Engelbosteler Damm 108. Rechts unten ein Bild der Wand vor der Bemalung.

Fast zwei Jahre hat die Vorbereitung gedauert - am Wochenende wurde die Eröffnung des Illusionskunstwerks am Engelbosteler Damm gefeiert. Das Gerüst ist verschwunden und gibt den Blick auf die Fassade des Gebäudes E-Damm 108 frei. Statt in tristem Grau erstrahlt diese jetzt als Wandbild: Stadtperspektiven sind dort abgebildet.

mehr
Illusionsmalerei

Diese Fassade an der Strangriede in Hannovers Nordstadt irritiert Passanten: Statt der trostlosen Hauswand prangt dort nun eine Illusionsmalerei – Fenster, Freitreppen, Werbeschriftzüge und Glashochhäuser. Alles ist gemalt, nichts ist echt. Man muss schon genau hinsehen.

mehr
Nordstadt

Der Bezirksrat Nord wünscht sich eine Aufpflasterung auf einem Teilstück der Straße Am Kläperberg. Der Antrag von SPD, CDU und Grünen wurde mit nur einer Gegenstimme der FDP angenommen. Die erhöhte Stelle soll zwischen der Einmündung des Bätewegs auf die Straße und dem gegenüberliegenden Zugang zum Spielplatz angelegt werden.

mehr
Nordstadt
Mit seiner Gitarre Frau Gitta Reh: der verstorbene Wulf Hühn.

Poet und Musiker, Querdenker und Kulturmanager - all das war Wulf Hühn, der im Mai vergangenen Jahres starb. Mit einer Gedenkveranstaltung unter dem Titel „Alles Schöne!“ würdigten zahlreiche Musiker und Wegbegleiter Hühns Schaffen anlässlich seines 74. Geburtstags.

mehr
Versicherer zahlt Wasserschaden

Das Regionsklinikum muss sich voraussichtlich nicht an den Millionenkosten durch einen Wasserschaden im Nordstadtkrankenhaus beteiligen. Eine Sanierungsvereinbarung wurde mit dem Versicherer getroffen. An dem Gebäude entstand ein Schaden von rund 20 Millionen Euro.

mehr
Nordstadt

Die Polizei hat in der Nacht zu Freitag zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Die 32 und 39 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, versucht zu haben, in Büroräume an der Straße An der Lutherkirche einzubrechen.

mehr
Nordstadt
Peter Albrecht untersucht das Uhrwerk einer echten Comtoise-Uhr aus dem Jahr 1790. Daneben steht ein Nachbau aus den Siebzigerjahren.

Seit 1916 repariert und verkauft die Familie Albrecht in der Nordstadt Uhren. Es ist ein Handwerk das selten geworden ist, dabei werden mechanische Uhren - auf die sich die Familie spezialisiert hat - in der heutigen Zeit immer häufiger nachgefragt.

mehr
"Unter einem Dach"
Iyabo Kaczmarek (r.) im Gespräch mit den Teilnehmern des Holz-Praktikums.

Der Bedarf ist enorm, bei den Geflüchteten und im Handwerk. In den Handwerksberufen blieben auch in diesem Jahr wieder Hunderte Ausbildungsplätze unbesetzt. Gleichzeitig warten derzeit rund 4000 Geflüchtete in den Wohnheimen und Notunterkünften der Stadt darauf, auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

mehr
1 3 4 ... 46
So schön ist die Nordstadt
Region
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.