Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bio-Hof bietet "Abo" für frisches Fleisch und Gemüse

Nordstadt Bio-Hof bietet "Abo" für frisches Fleisch und Gemüse

Das Gut Adolphshof wird zukünftig frisches Brot, Gemüse, Eier, Fleisch und Molkereiprodukte direkt in die Nordstadt liefern. Die Initiative Solidarische Landwirtschaft hat im Stadtteil einen kleinen Lagerraum gefunden, wo jede Woche eine Lieferung des Demeter-Hofs ankommen soll.

Voriger Artikel
Radfahrer flüchtet vor Polizei und verletzt sich schwer
Nächster Artikel
Duo überfällt 26-Jährigen im Georgengarten
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Im neuen Depot werden die Bio-Lebensmittel sortiert und später von den Mitgliedern abgeholt. In den vergangenen drei Jahren hat die Initiative bereits neun solcher Lagerstätten in Hannover und dem Umland eingerichtet.

Wer ebenfalls vom Gut Adolphshof nach ökologischen und sozialen Kriterien beliefert werden möchte, ist zur Gründungsversammlung für das neue Depot eingeladen. Das Treffen der Initiative Solidarische Landwirtschaft beginnt am Dienstag, 16. November, um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Nordstadt am Klaus-Müller-Kilian-Weg 2.

  • Schon 190 „Mitlandwirte“: Der Adolphshof in Lehrte-Hämelerwald wird seit 1953 nach den Demeter-Richtlinien bewirtschaftet. Der 160 Hektar große landwirtschaftliche Betrieb ist nach eigenen Angaben einer der ältesten ökologisch bewirtschafteten Höfe in Niedersachsen. 2013 gründete sich hier das Netzwerk Solidarische Landwirtschaft, das mittlerweile auf 190 Mitglieder angewachsen ist.

    Die sogenannten Mitlandwirte zahlen monatliche Mitgliedsbeiträge, um den Bauern Planungssicherheit zu geben. Im Gegenzug erhalten sie dafür wöchentlich eine Lebensmittellieferung. Außerdem tragen die Kunden das Ernterisiko mit. Ist der Spinat verhagelt, bekommen sie keinen. Gedeiht dagegen mehr Salat als üblich, werden Überschüsse an die Mitglieder verteilt.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordstadt
So schön ist die Nordstadt
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.