Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nordstadt DRK sucht Freiwillige für Besuchsdienst
Hannover Aus den Stadtteilen Nordstadt DRK sucht Freiwillige für Besuchsdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 29.06.2016
llein lebende Menschen vermissen oft einen Gesprächspartner, mit dem sie die alltäglichen Erlebnisse teilen und in Erinnerungen schwelgen können. Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Die Besuche finden einmal wöchentlich für etwa eine Stunde statt. Jeder Ehrenamtliche hat einen festen Besuchspartner. Bei der Vermittlung wird darauf geachtet, dass die Menschen mit ihren Interessen zueinander passen. Die Fahrtkosten werden nicht erstattet, Helfer bekommen jedoch eine monatliche Aufwandsentschädigung. Die Vermittlung sowie die Besuche sind kostenfrei und unabhängig von einer Mitgliedschaft beim DRK. Wer Interesse hat oder einen älteren Menschen kennt, der gerne besucht werden möchte, erhält weitere Informationen bei Christa Möller unter Telefon 3 67 11 58 oder per E-Mail an c.moeller@drk-hannover.de.

Von Johanna Stein

Bald können Bürger im Stadtbezirk Nord größere Transporte umweltfreundlich und zugleich kostenfrei erledigen: Ein Lastenfahrrad wird in absehbarer Zeit für Einwohner des Bezirks zum Ausleihen bereitstehen.

Bärbel Hilbig 03.07.2016
Nordstadt Sanierung der Kopernikusstraße - Umleitung für Busse bleibt bestehen

Autofahrer dürfen die Kopernikusstraße bis auf Weiteres wieder in beide Richtungen passieren - die Bus-Ringlinie 200 allerdings nimmt weiter die Umleitung.

Susanna Bauch 02.07.2016

Hannover muss nicht zwangsläufig nur in die Breite wachsen. Dass eine Wohnhausaufstockung sowohl sinnvoll als auch städtebaulich attraktiv sein kann, beweist ein Bauprojekt in der Rehbockstraße 23. Welche Projekte Sie am Tag der Architektur noch besichtigen können, lesen Sie hier.

24.06.2016
Anzeige