Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Duo überfällt 26-Jährigen im Georgengarten

Nordstadt Duo überfällt 26-Jährigen im Georgengarten

Ein Mann ist am Sonnabendmorgen von zwei Männern im Georgengarten überfallen und mit einem Messer bedroht worden. Die Beteiligten hatten sich kurz vorher am Steintor beim Feiern kennengelernt und waren dann zusammen in die Nordstadt gefahren. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Voriger Artikel
Bio-Hof bietet "Abo" für frisches Fleisch und Gemüse
Nächster Artikel
Satirepartei zieht ein - Rot-Grün hat die Mehrheit
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Zwei unbekannte Männer haben den 26-Jährigen im Georgengarten am Samstagmorgen gegen 5.45 Uhr überfallen. Das Opfer und die Täter hatten sich im Vorfeld am Steintor beim Feiern kennengelernt und waren daraufhin im weiteren Verlauf der Nacht in die Nordstadt gefahren. Nach einem zunächst freundlichen Umgang miteinander zog einer der Täter ein Messer und forderte das Geld des 26-Jährigen. Die Männer flohen im Anschluss mit der Beute in Richtung Königsworther Platz.

Nach ersten Erkenntnissen wirkten die Gesuchten auf den 26-Jährigen türkisch und haben einen Akzent. Beide waren komplett dunkel gekleidet und trugen eine schwarze Kurzhaarfrisur.

Die Polizeiinspektion Ost nimmt Hinweise und der Telefonnummer 0511-1092717 entgegen.

fgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordstadt
So schön ist die Nordstadt
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.