Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Exhibitionist belästigt zwölfjährige Mädchen

Nordstadt Exhibitionist belästigt zwölfjährige Mädchen

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagmittag an der Stadtbahnhaltestelle "An der Strangriede" zwei zwölfjährige Mädchen belästigt. Der Mann zeigte ihnen mehrfach seinen Penis. In der List wurde zudem diese Woche ein dreijähriges Kind von einem Unbekannten zum Mitkommen aufgefordert. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Deutsche Breakdance-Szene trifft sich in Lutherkirche
Nächster Artikel
Neue Fahrradstraße soll quer durch Nordstadt führen
Quelle: Symbolfoto

Nordstadt. Der Täter und die beiden Mädchen trafen am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr an der Haltestelle "An der Strangriede" aufeinander. Der Mann stieg zunächst aus der Stadtbahn 11 Richtung Haltenhoffstraße aus und suchte Blickkontakt mit den beiden Zwölfjährigen, die in die selbige Bahn eingestiegen waren. Dann hob der Mann seine Jacke und zeigte den beiden Zwölfjährigen mehrfach seinen Penis. 

Offenbar wollte der Täter danach zurück zu den Mädchen in die Bahn steigen, allerdings waren die Türen bereits verschlossen. Die Kinder meldeten sich kurz nach dem Vorfall bei der Polizei. Diese ermittelt nun wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern und fahndet nach dem Täter.

Ähnlicher Fall bereits Anfang März

Der Mann soll etwa 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein, er hat halblanges braunes Haar und wirkte ungepflegt. Während der Tat trug er eine blaue Jeans und eine knielange schwarze Jacke. Die Personenbeschreibung trifft auch auf einen weiteren Fall zu. Anfang März soll ein Mann mit ähnlichem Aussehen bereits Kinder am Spielplatz am Erwin-Oppler-Weg belästigt haben. Die Polizei prüft nun einen Zusammenhang.

Kleinkind in der List belästigt

Auch unter Eltern in der List geht derzeit die Angst um. Am Dienstag riefen Erzieherinnen einer Kita am De-Haen-Platz die Polizei. Gegen 15 Uhr war ein drei Jahre altes Kind auf dem Spielplatz des Areals von einem Unbekannten zum Mitkommen aufgefordert worden. Das Kind reagierte zum Glück richtig, lief zu den Erziehern und berichtete den Vorfall. Die Polizei suchte anschließend die Gegend vergeblich mit Reitern und Streifenwagen ab.

naw/tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordstadt
So schön ist die Nordstadt
Region
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.