Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hier können Sie Public Viewing genießen

Nordstadt Hier können Sie Public Viewing genießen

Gemeinsam die Tore bejubeln, Fähnchen schwenken und auf die deutsche Elf anstoßen: In der Gruppe beim Public Viewing macht es noch mehr Spaß, die Fußball-EM zu schauen, als allein vor dem heimischen Fernseher. Hier können Sie gemeinsam das Spiel sehen.

Voriger Artikel
Traditionskneipe „Kaiser“ wird 120
Nächster Artikel
Treff für Wohnungslose wird obdachlos

Auch Oberbürgermeister Stefan Schostok hat sich im Waterloo-Biergarten unter die Fans gemischt.

Quelle: Samantha Franson

Hannover. Und wenn es wie beim Auftaktspiel von Jogi Löws Team am vergangenen Sonntag auch noch einen 2:0-Sieg zu feiern gibt, ist die Stimmung besonders gut. Tausende Menschen waren in Hannover auf den Beinen, um den EM-Auftakt der deutschen Mannschaft zu verfolgen. Auch in den nördlichen Stadtteilen gibt es zahlreiche Biergärten und Kneipen, die die EM übertragen.

Auch im Waterloo-Biergarten können rund 1500 Fußballfans die Spiele der deutschen Mannschaft auf der sechs Quadratmeter großen LED-Großbildleinwand verfolgen. Am Sonntag kamen viele Besucher in den Biergarten an der Waterloostraße 1, um Jérôme Boatengs Einsatz als unfreiwilliger Torhüter und das Blitztor von Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger zu bejubeln. Das Spiel gegen Polen am Donnerstagabend (Anpfiff in Paris ist um 21 Uhr) wird auch live übertragen.

In den nördlichen Stadtteilen gibt es unter anderem hier weiteres Public Viewing:

Leibniz Lounge, Wilhelm-Busch-Straße 2, Nordstadt

Klein Kröpcke, Callinstraße 2, Nordstadt

Kuriosum, Schneiderberg 14, Nordstadt

S Bar, An der Lutherkirche 13, Nordstadt

Zum Herrenhäuser Fass, Elbestraße 2, Leinhausen

Zentrum für Hochschulsport Hannover, Am Moritzwinkel 6, Herrenhausen

Von Isabell Rollenhagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordstadt
So schön ist die Nordstadt
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.