Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nordstadt Jugendliche überfallen SM-Treffen
Hannover Aus den Stadtteilen Nordstadt Jugendliche überfallen SM-Treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 14.01.2016
Von Tobias Morchner
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die Räuber betraten die Räume des „Andersraum“ in der Asternstraße gegen 23.45 Uhr, in denen zu diesem Zeitpunkt der Stammtisch für SM-Interessierte stattfand. Sie bedrohten mehrere Gäste mit den echten Waffen sehr ähnlichen Spielzeugen und verlangten Bargeld. Im weiteren Verlauf griff einer der Täter in die Kasse des Veranstaltungsraums und nahm Bargeld an sich. Anschließend flüchteten die drei mit ihrer Beute.

Die Opfer alarmierten sofort die Polizei. Im Rahmen der Großfahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, konnten die Einsatzkräfte gegen Mitternacht in der Callinstraße einen 15-Jährigen festnehmen, auf den die Täter-Beschreibung passte. Seine beiden Komplizen entkamen. Die Spielzeugwaffen entdeckten die Beamten auf einer Grünfläche und in einem Hinterhof.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leibniz-Uni lässt den Welfengarten ab Herbst umgestalten. Die Landschaftsarchitekten wollen eine „Campuswiese“ mit Sitzgelegenheiten schaffen. Zwei Vereine schlagen zusätzlich Gemüserabatten vor.

Bärbel Hilbig 15.01.2016

Ein sechs Jahre alter Junge ist am Freitagmittag in der Nordstadt von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein Audi hatte ihn gegen 12.15 Uhr erfasst, als er die Haltenhoffstraße überqueren wollte.

08.01.2016

Die ungewöhnliche Kunstauktion in der Bürgerschule entwickelt sich zum Publikumsmagneten. Etwa 150 Besucher waren dieses Mal in die Nordstadt gekommen, um junge Kunst zu ersteigern.

01.01.2016
Anzeige