Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kopernikusstraße wird ein Wochenende lang gesperrt

Nordstadt Kopernikusstraße wird ein Wochenende lang gesperrt

Wegen umfangreicher Straßenbauarbeiten wird die Kopernikusstraße zwischen der Philipsbornstraße und der Straße Weidendamm ein Wochenende lang voll gesperrt.

Voriger Artikel
Am Hauptgüterbahnhof entsteht kein neues Wohngebiet
Nächster Artikel
Uni Hannover baut Beachsport-Plätze

Hannover. Von Freitag, 12. Mai, 9 Uhr, bis Montag, 15. Mai, 4 Uhr, ist die Kopernikusstraße zwischen der Philipsbornstraße und der Straße Weidendamm für den Straßenverkehr dicht. Umleitungen über die Vahrenwalder Straße und Arndtstraße sind ausgeschildert.

Grund für die Vollsperrung ist, dass die Fahrbahn im Bereich des sanierten Troges instandgesetzt werden muss. Nach Abschluss dieser Bauarbeiten wird die Kopernikusstraße in beiden Richtungen wieder freigegeben. Trogsanierung und Straßenbau sind damit abgeschlossen.

Die Unterführung der Bahnbrücke hatte starke Schäden an den Wänden des Troges aufgewiesen, welche saniert und unter anderem mit einem neuen Entwässerungssystem versehen werden mussten. Auch die Geh- und Radwege wurden bei diesen Bauarbeiten erneuert und eine Nachtausfahrt für die neue Feuer- und Rettungswache 1 gebaut. Die fast zweijährige Bauzeit geht auf einen zwischenzeitlichen Baustopp zurück. Der war aufgrund von technischen Problemen notwendig.

jst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordstadt
So schön ist die Nordstadt
Region
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.