Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Stadtteilzentrum sucht Rocker

Konzertreihe Stadtteilzentrum sucht Rocker

Bei dem Projekt "Testlauf" bietet das Stadtteilzentrum Nordstadt jungen Musikern die Chance auf der Bühne zu stehen. Die Konzerte sollen mehrfach im Jahr stattfinden. Bands und Solisten können sich ganz einfach dafür bewerben.

Der vergangene Testlauf mit der Band „Spätvorstellung“ im Stadtteilzentrum war ein toller Erfolg. Das Konzert war gut besucht.

Quelle: Privat

Nordstadt. Fast täglich finden in Hannover Konzerte von großen Stars und kleineren Szenebands statt. Die Angebote sind vielfältig. Für junge und unbekannte Musiker ist es aber oftmals trotzdem nicht leicht, in der Szene Fuß zu fassen und sich erste Auftritte zu sichern. Diesen Bands möchte das Stadtteilzentrum Nordstadt nun eine Bühne bieten.

Bei dem Projekt Testlauf bekommen neue Bands, Solisten und Duos die Chance, sich auf der Bühne in der Bürgerschule bei einem Konzert auszuprobieren. „Es darf sich jeder melden. Wir gucken uns die Bewerber an, hören uns ein bisschen was von der Musik an und kommen eventuell mal im Proberaum vorbei“, erklärt Sabine Schulz vom Stadtteilzentrum. Das Angebot ist für die jungen Künstler kostenlos, genauso wie der Eintritt für die Besucher. Für die Umsetzung kooperiert das Stadtteilzentrum mit dem Musikzentrum, das die Technik für den Abend stellt.

„Die Musiker müssen quasi nur ihre Instrumente mitbringen, alles andere haben wir da“, sagt Schulz. Nicht einmal das Alter spiele eine Rolle. „Beim letzten Testlauf waren die Musiker zwischen 17 und 60 Jahren alt“, bemerkt sie.

Das Stadtteilzentrum will das Projekt erweitern und zukünftig mehrmals im Jahr einen solchen Abend anbieten. Der erste Testlauf fand im Januar mit den Bands Spätvorstellung und Der Pfad statt - und war ein voller Erfolg. „Über Social Media hat sich das sehr schnell verbreitet, deshalb war das Konzert wirklich gut besucht und die Bands haben ein tolles Feedback bekommen“, sagt Schulz.

Für den nächsten Testlauf am Sonnabend, 2. Dezember, können Bands sich jetzt bewerben. Eine Hörprobe oder ein Video und ein kurzer Text mit den Kontaktdaten reicht dafür aus. Die Bewerbung können die Musiker an Ulrike Bring, Testlauf, Stadtteilzentrum Nordstadt, Klaus-Müller-Kilian-Weg 2, 30167 Hannover oder per E-Mail an u.brink@stadtteil-zentrum-nordstadt.de schicken. Ein Anruf unter (05 11) 1 69 06 94 ist ebenfalls möglich.

Von Johanna Kruse

So schön ist die Nordstadt
Region
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.