Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Weiterbildung für Mentoren von Jugendlichen

Kostenfreie Seminare Weiterbildung für Mentoren von Jugendlichen

Ob Bewerbungsanforderungen, interkulturelle Kompetenz, Verständnis der Jugendkultur oder Tipps zu Arbeitsmethoden – Für Ehrenamtliche, die Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen wollen, bietet die Region Hannover ein neues Seminarprogramm.

Voriger Artikel
Ein Rundgang über den jüdischen Friedhof
Nächster Artikel
Gibt es bald Bierbänke im Georgengarten?

Für Ehrenamtliche, die Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen wollen, bietet die Region Hannover ein neues Seminarprogramm. (Symbolbild)

Quelle: Jens Büttner/dpa

Hannover. Das Programm besteht aus elf verschiedenen Weiterbildungsangeboten von August 2016 bis Januar 2017. „Ziel aller Seminare ist es, die Akteure der Übergangsbegleitung zu vernetzen, auf spezielle Förderprogramme aufmerksam zu machen und die Hilfsangebote für Jugendliche effizienter zu gestalten“, sagt Regions-Wirtschaftsdezernent Ulf-Birger Franz.

Kostenfreie Seminare

Das erste Seminar unter dem Titel „Ausbildungsplatzbewerbung: Was erwarten Unternehmen aus Handel, Industrie und Handwerk?“ findet am Mittwoch, 24. August, von 17 bis 19 Uhr im Schulungsraum im Haus der Wirtschaftsförderung, Vahrenwalder Straße 7, in Hannover statt. Alle weiteren Seminare sind im Internet unter www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/ehrenamt zu finden. Anmeldungen zu den einzelnen Seminaren nimmt Conny Jürgens unter Telefon 61 62 34 37 oder per E-Mail an beschaeftigungsfoerderung@region-hannover.de entgegen. Die Seminare sind kostenfrei.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordstadt
So schön ist die Nordstadt
Nordstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Die Nordstadt hat sich aus der "Steintor-Gartengemeinde" entwickelt, einer einst zum Amt Langenhagen gehörigen, ländlich strukturierten Verwaltungseinheit, die 1793 zum Amt Hannover kam.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.