Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Oberricklingen Auto landet auf dem Dach: Polizei sucht Zeugen
Hannover Aus den Stadtteilen Oberricklingen Auto landet auf dem Dach: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 03.05.2016
Nach dem Zusammenstoß landete die A-Klasse auf dem Dach. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Laut Polizei erkannte der 66-jährige Fahrer der Mercedes-A-Klasse den von rechts kommenden Passat zu spät. Die beiden Fahrzeuge stießen an der Kreuzung Am Kiffkampe und Auf dem Rohe zusammen - derart heftig, dass der Mercedes auf dem Dach landete.

Die Feuerwehr Hannover war zunächst alarmiert worden, weil eine Person eingeklemmt sein sollte. Vor Ort war das Szenario weniger dramatisch: Der Mercedesfahrer hatte sich selbst aus dem Auto befreien können. Er, die 21-jährige Fahrerin des Passat und ihr 15 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt.

Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15.500 Euro. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Da die Beamten derzeit auch einen Fahrfehler der jungen Frau nicht ausschließen können, bittet der Verkehrsunfalldienst Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer (0511) 109-1888.

tm/sbü/jst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Süden von Oberricklingen und Wettbergen beginnen die Arbeiten zur Verlängerung des Gleissystems und für den Neubar der B3-Trasse. Die Arbeiten sollen bis 2019 dauern - und ohne Vollsperrung auskommen.

16.04.2016

Abriss von Altbauten: Der Spar- und Bauverein baut in Oberricklingen neu und barrierefrei. Für die Bewohner bedeutet das allerdings , dass ihre Mieten ansteigen werden.

09.04.2016

Eine glimmende Zigarette hat nach Erkenntnissen der Polizei das verhängnisvolle Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Hemminger Weg (Oberricklingen) am Montagabend ausgelöst. Bei dem Brand war eine 71 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.

16.02.2016
Anzeige