Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Oberricklingen Mann stört sich an Musik und sprüht Pfefferspray
Hannover Aus den Stadtteilen Oberricklingen Mann stört sich an Musik und sprüht Pfefferspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 26.02.2017
Anzeige
Hannover

Eine 19-Jährige hatte sich Freitagabend bei der Polizei gemeldet, weil jemand lautstark gegen ihre Wohnungstür schlug. Als die Polizei eintraf, standen der 39-Jährige und zwei weitere Mieter vor dem Haus. Aus dem Hausflur vernahmen die Polizisten einen beißenden Geruch.

Der Mann berichtete der Polizei, dass er sich von Musik gestört gefühlt und gegen die Haustür der 19-Jährigen geschlagen habe. Anschließend hätte er dort eine Flasche Pfefferspray versprüht.

Insgesamt acht Bewohner klagten über leichte Atemwegreizungen. Deshalb ermittelt die Polizei gegen den 39-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Da er offensichtlich alkoholisiert war, ordnete die Polizei eine Blutprobe an.

sbü/r

Ein Wettlauf mit der Zeit: Mit der B-3-Ortsumgehung und der Stadtbahnverlängerung nach Hemmingen müssen Behörden und Landesbetriebe zwei Mammutprojekte aufeinander abstimmen. Erstere soll 2019 fertig sein, die neue Stadtbahnlinie soll spätestens 2021 in Betrieb gehen. Auch die Kanal- und Leitungsarbeiten werden 2017 fortgesetzt.

12.02.2017

Autodiebe haben in der Nacht zu Freitag in Oberricklingen ein hochwertiges Auto gestohlen, ohne es aufzubrechen oder zu beschädigen. Die vier Täter fingen vor einem Grundstück in der Menzelstraße mit einem Laptop und weiteren technischen Geräten die Funksignale ab, die der Schlüssel des Mercedes CLS 350d aussendete.

Tobias Morchner 27.01.2017

Die Polizei hat am Dienstagmorgen eine größere Menge Drogen in Oberricklingen beschlagnahmt: Nach umfangreichen Ermittlungen stellten sie im Keller eines Mehrfamilienhauses zwölf Kilogramm Marihuana und etwa 700 Gramm Kokain sicher. Ein 25-Jähriger wurde festgenommen.

14.12.2016
Anzeige