Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Taxifahrer verursacht Unfall und flüchtet

Oberricklingen Taxifahrer verursacht Unfall und flüchtet

Ein Taxifahrer hat am Donnerstagmorgen einen Unfall mit einem zwölfjährigen Fahrradfahrer verursacht und ist dann geflüchtet. Der Junge wurde leicht am Bein verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. 

Voriger Artikel
Mutmaßliche Graffiti-Sprayer festgenommen
Nächster Artikel
Göttinger Chaussee schon wieder gesperrt

Ein Taxifahrer verursachte einen Unfall mit einem Zwölfjährigen und flüchtete.

Quelle: Symbolbild

Oberricklingen. Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr an der Kreuzung Wallensteinstraße/Göttinger Chaussee in Oberricklingen. Der 58-jährige Taxifahrer hatte beim Rechtsabbiegen offenbar den Jungen auf dem Fahrradweg übersehen, der ebenfalls bei Grün los gefahren war. Beide bremsten stark und so kam es zu keinem Zusammenstoß. Allerdings stürzte das Kind auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei leicht am Bein.

Der Taxifahrer hob lediglich ermahnend seinen Zeigefinger und flüchtete sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den Jungen zu kümmern. Nun ermittelt die Polizei gegen den 58-Jährigen nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie der fahrlässigen Körperverletzung.

Der Verkehrsunfalldienst bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer (0511) 109-1888 zu melden. 

jst/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberricklingen
So schön ist Hannover-Ricklingen
Ricklingen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ricklingen, 9. Stadtbezirk von Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 43.422
  • Einwohner je Stadtteil: Bornum (1.363), Mühlenberg (6.582), Oberricklingen (10.327), Ricklingen (12.685) und Wettbergen (12.465)
  • Bevölkerungsdichte : 2.948 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30453, 30457, 30459
  • Markantes aus der Geschichte: Im alten bäuerlichen Dorfkern liegt die Edelhofkapelle aus dem 14. Jahrhundert mit Glasmalereien von Charles Crodel (1960). Im Dreißigjährigen Krieg lagerte Tilly im Wrampenhof an der Düsternstraße. Das Dorf Ricklingen wurde 1913 in die damalige Stadt Linden und mit dieser 1920 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Kennen Sie das historische Hannover?