Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ost
Sahlkamp
Seit der Eröffnung 1989 ist im Stadtteilpark Schwarzwaldstraße nicht viel verändert worden.

Die Arbeiten im Stadtteilpark Schwarzwaldstraße beginnen. Zuerst wurden Bäume gefällt und Sträucher beschnitten. In den kommenden Monaten soll der komplette Park saniert werden und viele neue Elemente erhalten. Der Charakter der Grünfläche soll aber weiterhin bleiben. 

  • Kommentare
mehr
List
Für viele Anwohner sind Radfahrer auf Fußwegen ein stets Ärgernis.

Noch im März soll der kommunale Ordnungsdienst seine Arbeit aufnehmen, allerdings noch nicht in voller Stärke. Er soll für Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt sorgen. Weitere Konzepte sehen Einschränkungen für Straßenmusiker und Bettler vor. 

  • Kommentare
mehr
Vahrenheide
„Sankt Franziskus – Helau!“ hieß es im mit Luftballons und Girlanden geschmückten Saal.

140 Vahrenheider Katholiken haben Stimmung ins Gemeindehaus gebracht und dort einen bunten Maskenball mit Hexenparty und Rollatortanz gefeiert. 

  • Kommentare
mehr
Bezirksrat Buchholz-Kleefeld
Symbolbild

Die Stadt Hannover will bis 2021 eine neue Kita am Strelitzer Weg bauen und in Betrieb nehmen. Das bestehende Gebäude soll abgerissen werden und die Kinder während der Bauzeit in der Maximilian-Kolbe-Schule untergebracht werden.

  • Kommentare
mehr
Improvisations-Festival
Schon vier Mal begeisterte das Improfestival in Hannover viele Spieler und Zuschauer.

Zum vierten Mal improvisieren am Wochenende zahlreiche Schauspieler im Stadtteilzentrum Lister Turm. Neben mehreren Workshops für Groß und Klein, gibt es an den Abenden jeweils Improvisations-Shows, für die es noch Karten gibt. 

  • Kommentare
mehr
Neuer Name: Erlenhof
Alten- und Pflegeheim Vahrenheide in der Dunantstraße

Drei Monate nachdem das Amtsgericht Hannover die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet hat, hat die Tegeler-Gruppe aus Wunstorf den Betrieb der Seniorenresidenz  Vahrenheide übernommen – mitsamt allen Mitarbeitern. Nur der Name ändert sich. Ab jetzt soll das Heim Erlenhof heißen. 

  • Kommentare
mehr
Raubüberfall in Waldhausen
 

Der 15-Jährige war am Freitagabend im Bereich der Adolf-Ey-Straße unterwegs, als ihn eine Gruppe Jugendlicher erst anpöbelte und anschließend körperlich angriff. Bevor die Täter von ihrem Opfer abließen, klauten sie noch dessen Handy. Die Polizei sucht aktuell nach Zeugen. 

  • Kommentare
mehr
Geschäfte müssen schließen
Bewegung in der Geschäftswelt des Wedekindplatzes: Viele Läden geben ihre Räume auf oder ziehen um.

Noch vor dem Umbau der Wedekindstraße verlassen drei Inhaber geführte Geschäfte den Platz. Diese fürchten durch den Umbau der Straße und Platzes weniger Umsatz zu machen und schließen deshalb lieber. 

mehr
Kirchenneubau in Bothfeld
So soll das Gelände von St. Nathanael in wenigen Jahren aussehen. Rechts ist das Kirchbau zu sehen. 

Die St. Nathanaelgemeinde in Bothfeld lässt auf ihrem Grundstück ein neues Gotteshaus bauen. Dadurch verkleinert sich  die Kirche zwar, wird aber gleichzeitig auch hochfunktional. Die Firma Weber baut gleichzeitig zwölf neue Einfamilienhäuser auf dem Kirchhof. 

mehr
Neubaugebiet Bothfeld
Drei neue Straßen entstehen im Neubaugebiet Herzkamp in Bothfeld. Es scheint so, als seien für diese nun auch Namen gefunden.

Im Neubaugebiet Herzkamp in Bothfeld entstehen drei neue Straßen, die auch neue Namen benötigen. Obwohl sich der Bezirksrat bei der Entscheidung nicht einig werden konnte, stimmte die Mehrheit für den Antrag der SPD, die neuen Straßen nach Vogelarten zu benennen.

  • Kommentare
mehr
Östliche Stadtteile
Sabine Tegtmeyer-Dette

Die Stadt investiert 24,3 Millionen Euro in die Sanierung von Schultoiletten. 35 Schulen und schulnahe Einrichtungen profitieren von dem Sonderprogramm, das diesen Sommer startet.

  • Kommentare
mehr
Bothfeld-Vahrenheide
38 Jahre lang hatte Jutta Hinsch (links) das Ehrenamt der Streitschlichterin im Bezirk Bothfeld-Vahrenheide inne - nun übernimmt Pastor Karl Asbrock (rechts), der die Wahl gewann.

Alle vier Jahre steht in den Bezirken die Wahl eines Ehrenamtlichen für das Schiedsamt an – so auch vergangenen Monat im Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide. Bei der Wahl stellten sich die langjährige Schiedsfrau Jutta Heinsch und Pastor Karl Asbrock zur Verfügung – mit einem dramatischen Wahlausgang. 

  • Kommentare
mehr
Region Hannover