20°/ 14° wolkig

Navigation:
Brand im Seniorenheim
Nach dem Feuer vom Sonnabend schwebt eine 72-Jährige weiter in Lebensgefahr.

Zwei Tage nach dem verheerenden Feuer in einem Seniorenheim in Hannover ist eine 72-Jährige weiter in Lebensgefahr. Das Feuer war am Samstag im Flur der fünften Etage des Seniorenheims in der Oststadt ausgebrochen.

mehr
Bothfeld

Ein plötzlicher Fahrspurwechsel soll am Sonnabend an der Abfahrt Hannover-Bothfeld zu einem Unfall auf der A2 geführt haben. Dabei wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer.

mehr
Oststadt

Zwei Seniorinnen sind bei einem Brand in der Fridastraße am Sonnabendmorgen ums Leben gekommen, fünf weitere Menschen wurden zum Teil schwerst verletzt. In dem Pflegeheim hatte sich dichter Rauch ausgebreitet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

mehr
Vahrenheide/Nordstadt

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Raubüberfälle, die sich am Freitag ereignet haben. In der Nordstadt wurde ein 20-Jähriger geschlagen und beraubt, in Vahrenheide bedrohten zwei maskierte Männer einen Bringdienstfahrer mit Schusswaffen.

mehr
Flüchtlingscamp am Weißekreuzplatz
Foto: Das Camp der Fluechtlinge auf dem Weissekreuzplatz besteht mittlerweile seit drei Monaten. Ali (Name geändert) holt beim Pavillon Wasser fuer das Camp.

Seit drei Monaten gehört das Flüchtlingscamp am Weißekreuzplatz zur Oststadt. Vielen Nachbarn sind die Campbewohner aus dem Sudan gar nicht unrecht. Die Polizei sieht keine Probleme, aber aha fordert Müllgebühren.

mehr
Sahlkamp

Ein 27-Jähriger soll am Mittwochabend einer 23-Jährigen ihr Handy entrissen haben. Zwei Stunden später stritt er sich derart mit seiner Freundin, dass beide vom Balkon ihrer Wohnung fielen. Die gerufene Polizei erkannte den mutmaßlichen Stadtbahnräuber wieder.

mehr
Eich- und Flüggestraße
Die Flügge- und Eichstraße sind als Fahrradstraße im Gespräch.Foto: Surrey

Geht es nach dem Willen der Grünen-Fraktion im Bezirksrat Mitte, soll der Osten schon bald eine neue Fahrradstraße bekommen. Schon 2011 hat sie einen Antrag an die Verwaltung gestellt, die Flüggestraße/Eichstraße als Fahrradstraße auszuweisen. Die Stadt prüft derzeit, ob die Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

mehr
Kita Carl-Sonnenschein-Haus
Kita-Leiter Andreas Reith.

Das Familienzentrum Carl-Sonnenschein-Haus darf in gut drei Jahren endlich einen Neubau beziehen. Das Gebäude der katholischen Kindertagesstätte, ein Pavillon aus dem Jahr 1963 in der Chemnitzer Straße, ist stark sanierungsbedürftig, die Gruppenräume sind für heutige Ansprüche zu klein.

mehr
Misburg
Foto: In Sachen Müll ist Misburg-Anderten ein Stadtteil, der keine großen Probleme bereitet.

In punkto Müll ist Misburg-Anderten als Stadtbezirk ein ziemlich unauffälliger. Zwar liegen auch hier regelmäßig Gelbe Säcke und Sperrmüllhaufen neben der Straße, „sonst aber ist Misburg-Anderten kein auffälliger Stadtbezirk“, erklärt Andreas Hübner, einer von zurzeit fünf hannoverschen Abfallfahndern.

mehr
Umbau an Schulen
Auf dem Gelände des Oststadtkrankenhauses wächst eine neue Kita für 120 Kinder.

So wie an der GS Lüneburger Damm versucht die Stadt meist, besonders laute und staubige Bauarbeiten an Schulen und Kitas in die Ferien zu legen. Es steht außerdem der eine oder andere Gebäudetausch an. Die dafür notwendigen Umbauten sollen zum Ende der Ferien abgeschlossen sein.

mehr
Bothfeld

In einem Rohbau eines neuen Asylbewerberheims in Bothfeld ist in der Nacht zu Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass das Gebäude für das Wohnheim vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

mehr
Kleefeld

Erneut ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Stadtbahn und einem Fußgänger gekommen. Ein Mann ist am Donnerstagabend von eine Stadtbahn in Kleefeld angefahren und schwer verletzt worden.

mehr
Anzeige

Streifzug durch die List

Hohe Altbauten, eine belebte Fußgängerzone – und der Leibniz-Keks: Das ist Hannover-List.mehr

Region Hannover