Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
69-jährige Radfahrerin prallt mit Auto zusammen

Schwerer Unfall im Sahlkamp 69-jährige Radfahrerin prallt mit Auto zusammen

Eine 69-jährige Radfahrerin ist in Hannover auf der falschen Seite des Radweges gefahren – und wurde möglicherweise deshalb von einer Autofahrerin übersehen. Beim Zusammenprall mit dem Auto verletzte sich die Seniorin schwer.

Voriger Artikel
50-Jähriger randaliert mit Mülltonne in Hannover
Nächster Artikel
Rollerfahrer kollidiert mit Auto an Ampelkreuzung in Groß Buchholz

Mit einem Rettungswagen wurde die Seniorin in eine Klinik transportiert.

Quelle: Kris Finn

Sahlkamp. Eine Radfahrerin ist am Montagabend gegen 20.45 Uhr im hannoverschen Stadtteil Sahlkamp von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Die 69-jährige Frau war widerrechtlicha uf dem linken Radweg der Straße Kugelfangtrift unterwegs und wollte in Höhe der Einmündung zum Bahnstrift weiter in Richtung General-Wever-Straße fahren. Eine 22-jährige Autofahrerin wollte zum gleichen Zeitpunkt mit ihrem Peugeot vom Kugelfangtrift nach rechts in die Straße Bahnstrift abbiegen. Dabei übersah sie offenbar die entgegenkommende Radlerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 69-Jährige zu Boden geschleudert und schwer verletzt wurde.

Die Rentnerin musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Bei dem Unfall entstand nach polizeilichen Schätzungen ein Schaden von zirka 2500 Euro.

jhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Region Hannover