Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Behinderter Rentner in Hannover überfallen

Groß-Buchholz Behinderter Rentner in Hannover überfallen

Ein 87-jähriger gehbehinderter Mann ist am Freitag in Groß-Buchholz überfallen worden. Der Rentner war gegen 11.30 Uhr am Läuferweg unterwegs, als ihn in Höhe der Hausnummer 20 ein junger Mann in einer ausländischen, vermutlich osteuropäischen Sprache ansprach.

Voriger Artikel
Ampel auf der Podbielskistraße in Hannover außer Betrieb
Nächster Artikel
Taucher bergen Leiche aus Mittellandkanal in Hannover
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Plötzlich drückte der Unbekannte den Mann gegen eine Wand und entriss ihm seine goldene Armbanduhr. Der Täter flüchtete in Richtung Noltemeyerbrücke. Er ist etwa 20 Jahre alt, 1,60 Meter groß und hat kurze braune Haare. Er war mit einer hellen Hose und einem blau-weiß gestreiften Hemd bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511-1092717 entgegen.

len

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Region Hannover