Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Behinderter Rentner in Hannover überfallen
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Behinderter Rentner in Hannover überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 06.06.2011
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige

Plötzlich drückte der Unbekannte den Mann gegen eine Wand und entriss ihm seine goldene Armbanduhr. Der Täter flüchtete in Richtung Noltemeyerbrücke. Er ist etwa 20 Jahre alt, 1,60 Meter groß und hat kurze braune Haare. Er war mit einer hellen Hose und einem blau-weiß gestreiften Hemd bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511-1092717 entgegen.

len

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Ampelanlage Podbielskistraße/Pelikanstraße/Günther-Wagner-Allee in Hannover werden am Dienstag, 7. Juni, die Geräte ausgetauscht. Von 10 Uhr an bis voraussichtlich Mittwoch, 8. Juni, um 17 Uhr, wird die Ampelanlage deswegen außer Betrieb sein.

06.06.2011

Mathematik unterrichtet heute ein Vertretungslehrer und Biologie in der sechsten Stunde fällt aus – Schülern der Werner-von-Siemens-Schule in Hannover reicht morgens zu Hause oft schon ein Blick ins Internet und sie wissen, was sie erwartet. Die Realschule am Welfenplatz feiert dieses Jahr ihr 100-jähriges Bestehen.

Bärbel Hilbig 04.06.2011

Ein gemütlicher Sommerabend mit seiner Frau auf einem Balkon in Groß-Buchholz endete am Donnerstagabend für einen 45-Jährigen im Krankenhaus: Vermutlich weil das Gerüst des Balkons baufällig war, stürzte der Mann drei Meter in die Tiefe – er wurde dabei schwer verletzt.

03.06.2011
Anzeige