Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Brand in Altenwohnheim in Hannover
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Brand in Altenwohnheim in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 03.07.2011
Von Tobias Morchner
Anzeige
Heideviertel

Ein Feuer hat in der Nacht zu Sonnabend in einer Seniorenwohnanlage einen Schaden von rund 10.000 Euro angerichtet. Eine 92-jährige Frau, die in einem Zimmer im dritten Stock des Gebäudes im Bevenser Weg lebt, alarmierte gegen 0.15 Uhr das Personal der Wohnanlage. Das Kopfteil einer Matratze hatte aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Die Mitarbeiter des Seniorenwohnheims benachrichtigten die Feuerwehr und brachten die 92-Jährige in Sicherheit. Die Einsatzkräfte, die zunächst Alarmstufe drei ausgelöst hatten, konnten die Flammen schnell bekämpfen. Es gab keine Verletzten. Brandexperten der Polizei werden in den kommenden Tagen nach der Ursache des Feuers suchen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat den Messeschnellweg in Hannover am Sonntag zwischen dem Weidetorkreisel und der Abfahrt Pferdeturm knapp sieben Stunden lang gesperrt. Dort gefährdeten Trümmerteile und eine Ölspur den Verkehr.

Tobias Morchner 03.07.2011

Zwei 18-Jährige, die mit einer Gruppe Gleichaltriger unterwegs waren, haben am Freitagmorgen versucht, einen 18-Jährigen in der List zu überfallen. Zuvor hatten einige Personen aus der Gruppe einen 17 Jahre alten Jungen und seinen Vater mit einem Schlagstock leicht verletzt. Die Polizei konnte die Tatverdächtigen noch in der Nähe festnehmen.

01.07.2011

Nach den Sommerferien fängt für die Erstklässler der Ernst des Lebens an. In diesem Jahr sind es besonders viele, denn die Jahrgänge 2005 und 2006 waren ausgesprochen geburtenstark.

30.06.2011
Anzeige