Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehreinsatz an der Podbielskistraße

Mikrowellenbrand Feuerwehreinsatz an der Podbielskistraße

Die Feuerwehr Hannover ist am Mittwochmorgen mit zwei Löschzügen in die Podbielskistraße ausgerückt. Vor Ort löschten sie eine brennende Mikrowelle im vierten Obergeschoss eines Hauses. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Voriger Artikel
Wer kennt diesen Schläger?
Nächster Artikel
Brutaler Überfall im Seniorenheim

Gegen 8.30 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Podbielskistraße aus.

Quelle: Symbolbild

Podbielskistraße. Die 21-jährige Bewohnerin der Wohnung gab an, geschlafen zu haben, als die Mikrowelle Feuer fing. Nur durch Zufall sei sie wach geworden, habe die Flammen bemerkt und rettete sich samt Hund und ihren zwei Katzen ins Freie.

„Die Frau hat großes Glück gehabt“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Wie es zu dem Brand gekommen ist, ist der derzeit noch unklar.

naw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Region Hannover