Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Kradfahrer nach Unfall schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Kradfahrer nach Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 10.08.2011
Ein Rettungswagen brachte den 22-Jährigen ins Krankenhaus. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Als sich das Motorrad neben dem Pkw befand, bog die 57-jährige Golf-Fahrerin ab und achtetet dabei nicht auf das Überholmanöver des Kradfahrers. Beim Aufprall auf die linke Wagenseite stürzte der junge Mann vom Motorrad. Er rutschte über die Fahrbahn und blieb erst nach rund 30 Metern schwer verletzt am Straßenrand liegen. Ein Rettungswagen brachte den 22-Jährigen ins Krankenhaus.

mic

Die einzige polnische Kirche in Hannover ist Opfer von Metalldieben geworden. Wie die Polizei gestern mitteilte, brachen die Täter in der Nacht zum 1. August die Garage der Maria-Frieden-Kirche in Groß-Buchholz auf und stahlen 16 Kupferbleche in verschiedenen Größen.

10.08.2011

Sein rabiates Verhalten nach einem Unfall brachte einem Radfahrer eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ein: Der Radler war in der List mit einem Wagen zusammengestoßen - danach schlug er dem Autofahrer durch das geöffnete Wagenfenster ins Gesicht und trat den Außenspiegel ab.

10.08.2011

Ein unbekannter Mann hat Montagmorgen gegen 5 Uhr versucht, einen Supermarkt-Lieferanten an der Schierholzstraße im Stadtteil Misburg auszurauben. Ohne Erfolg. Das Opfer hat sich simpel, aber lautstark zu helfen gewusst.

08.08.2011
Anzeige