Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Gartenlaube geht in Flammen auf
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Gartenlaube geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 26.02.2018
Die Gartenlaube wurde durch die Flammen zerstört. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

 Bei einem Feuer in einem Lister Kleingartenverein ist in der Nacht zu Sonntag eine Laube abgebrannt. Nach Angaben der Polizei war das Feuer in der Kolonie „Trage“ gegen 5 Uhr von einem Autofahrer entdeckt worden, der die Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand die Gartenlaube bereits lichterloh in Brand. Der Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass die Laube durch die Flammen zerstört wurde.

In der Kolonie "Trage" des Kleingartenvereins List hat es gebrannt.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Schadenshöhe ist noch unklar, ebenso die Brandursache. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter (0511) 109-5555 entgegen.

Von frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der hannoversche Künstler Franz Betz hat einige seiner kreativen Projekte im Sheraton Hotel in der List vorgestellt. Bei dem Vortrag durften die Besucher sogar selbst Hand anlegen und ein Kunstwerk erschaffen. 

28.02.2018

Das Forstamt Fuhrberg setzt im Misburger Wald ein modernes Arbeitsgerät ein: Ein sogenannter Kneifer trennt Bäume direkt über dem Boden ab. Diese Art der Waldlichtung soll besonders bodenschonend sein.

27.02.2018

Beim vierten Festival Impronover im Lister Turm spielen die Akteure nach den Vorgaben des Publikums. In Workshops lernen die Schauspieler genau das – spontanes Improvisieren. 

26.02.2018
Anzeige