Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Motorradfahrer bei Sturz auf Hamburger Allee schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Motorradfahrer bei Sturz auf Hamburger Allee schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 15.08.2011
Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige
List

Auf der Hamburger Allee ist am Montag ein 23-jähriger Motorradfahrer mit seiner Maschine verunglückt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 16 Uhr mit seiner Kawasaki in Richtung Vahrenwalder Straße unterwegs. Zeugenaussagen zufolge soll er dabei deutlich zu schnell gewesen sein. In Höhe Welfenstraße verlor der Mann schließlich die Kontrolle über sein Motorrad. Die Maschine geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Kawasaki rutschte etwa 120 Meter weit über die Fahrbahn, der Fahrer flog durch die Luft und schlug dann auf dem Asphalt auf.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Ost Attackiert und ausgeraubt - Bande überfallt 35-Jährigen in der List

Fünf bis sechs Unbekannte haben am Montagmorgen gegen 2.00 Uhr auf dem Gehweg der Isernhagener Straße an der Ecke zur Robertstraße einen 35-jährigen Mann überfallen und ausgeraubt. Die Täter konnten anschließend unerkannt flüchten.

15.08.2011
Ost Täter flüchten unerkannt - Unbekannte kippen in Hannover zwei Autos um

Ein schwerer Fall von Vandalismus beschäftigt die Polizei seit Sonntag: Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen im Zooviertel und der Oststadt zwei geparkte Autos umgekippt. Der Schaden beläuft sich auf 12.500 Euro. Die Hintergründe für die Taten sind noch völlig unklar.

Sonja Fröhlich 14.08.2011
Ost Erfolgreiches Projekt - Ferienspaß in der Schule

Ferienspaß in der Schule: Die Sommerschule an fünf Standorten in Hannover ist auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg – 105 Schüler nehmen teil.

12.08.2011
Anzeige