Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Sturz auf Hamburger Allee schwer verletzt

Gegen Baum geprallt Motorradfahrer bei Sturz auf Hamburger Allee schwer verletzt

Ein 23-Jähriger hat sich am Montagnachmittag gegen 16 Uhr bei einem Sturz mit seiner Kawasaki Ninja auf der Hamburger Allee in Hannover schwer verletzt und ist zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gekommen.

52.384116 9.736041
Google Map of 52.384116,9.736041
Mehr Infos
Nächster Artikel
Entscheidung über Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder von Misburg

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur stationären Aufnahme in eine Klinik.

Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

List. Auf der Hamburger Allee ist am Montag ein 23-jähriger Motorradfahrer mit seiner Maschine verunglückt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 16 Uhr mit seiner Kawasaki in Richtung Vahrenwalder Straße unterwegs. Zeugenaussagen zufolge soll er dabei deutlich zu schnell gewesen sein. In Höhe Welfenstraße verlor der Mann schließlich die Kontrolle über sein Motorrad. Die Maschine geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Kawasaki rutschte etwa 120 Meter weit über die Fahrbahn, der Fahrer flog durch die Luft und schlug dann auf dem Asphalt auf.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

Region Hannover