Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Polizei fahndet nach Handtaschenräuber
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Polizei fahndet nach Handtaschenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 29.07.2013
Die Polizei sucht mit einer Phantomskizze den Mann, der am 17. Juli die Handtasche einer 21-jährigen Frau geraubt hatte und damit geflüchtet war. Quelle: Polizei Hannover
Anzeige
List

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Überfall am 17. Juli gegen 23 Uhr in der Jakobistraße. Die junge Frau stand mit zwei Freundinnen vor einem Wohnhaus, als der Täter die Handtasche aus ihrem Fahrradkorb griff. Die 21-Jährige konnte ihre Tasche zunächst noch festhalten.

Wie die Polizei mitteilte, schubste der Täter der jungen Frau ihr Fahrrad entgegen, wodurch sie stürzte, ihre Tasche aber weiterhin festhielt. Der Räuber schleifte die Frau daraufhin noch einige Meter weit auf dem Boden mit, wodurch sie sich verletzte. Der Mann rannte dann mit seiner Beute in Richtung Voßstraße.

Der Gesuchte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, schlank und hat blonde, kurze Haare. Er trug ein weißes T-Shirt (mit Aufdruck auf der Brust) und eine Jeanshose.

Zeugen können sich telefonisch unter (0511) 109 2717 melden.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ost Zwei Männer schwer verletzt - Kabeldieb stirbt durch Stromschlag

Drei Kabeldiebe haben in der Nacht zu Freitag bei ihrem Beutezug durch die List Stromschläge erlitten. Einer der Männer ist an den Folgen des Unfalls gestorben. Der Zustand seiner Komplizen ist kritisch.

Tobias Morchner 27.07.2013

Gerhard Panten streitet mit der Stadtverwaltung über den Belag des Grabes seiner Schwiegereltern auf dem Friedhof in Misburg. Die Kieselsteine, die er dort verteilt hat, sind laut Friedhofssatzung nicht zugelassen.

Stefanie Kaune 24.10.2013

Die Stadt lässt in den Sommerferien ein Reihe von Projekten zur Sanierung sowie zum Aus- und Umbau von Kitas und Schulen durchführen. Zudem werden auch neue Kitas gebaut

Stefanie Kaune 24.10.2013
Anzeige