Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei fasst Schuleinbrecher in Hannover

IGS Roderbruch Polizei fasst Schuleinbrecher in Hannover

Die Polizei Hannover hat am frühen Donnerstagmorgen einen 26-Jährigen festgenommen, der zuvor mit einem Komplizen in die IGS Roderbruch an der Rotekreuzstraße in Groß-Buchholz eingebrochen war.

Hannover. Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes informierten in der Nacht die Polizei über einen automatischen Einbruchsalarm der IGS Roderbruch.

Während die alarmierten Polizisten einen 26-jährigen Verdächtigen hinter einem an die Schule angrenzenden Gebüsch aufspürten und vorläufig festnahmen, konnte dessen Komplize entwischen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sich die beiden Männer über eine Nebeneingangstür Zugang zum Schulgebäude verschafft und dort erfolglos versucht, weitere Türen aufzuhebeln. Schließlich rammten sie mit Hilfe eines Feuerlöschers die Tür zum Sekretariat auf und durchsuchten dieses sowie angrenzende Räumlichkeiten.

Der stark alkoholisierte Festgenommene, bei dem die Beamten typisches Aufbruchswerkzeug und einen Rucksack mit der Diebesbeute fanden, kam zur medizinischen Versorgung in eine Klinik. Er ist der Polizei bereits im Zusammenhang mit Eigentums- und Gewaltdelikten bekannt. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover wieder entlassen. Gegen ihn und den 23 Jahre alten mutmaßlichen Mittäter wird nun wegen Einbruchdiebstahls ermittelt.

frx

rotekreuzstraße hannover 52.386466 9.8166
rotekreuzstraße hannover
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Region Hannover