Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Jugendliches Quartett überfällt 52-Jährigen
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Jugendliches Quartett überfällt 52-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 02.01.2014
Zeugen des Überfalls können sich unter (0511) 109-3620 melden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Misburg-Nord

Gegen 21.15 Uhr war das Opfer des Überfalls auf der Hannoverschen Straße in Richtung der Straße Am Sünderkamp unterwegs. Plötzlich griffen vier ihm unbekannte junge Männer den Mann hinterrücks an, drängten ihn gegen einen Zaun und entnahmen ihm sein Portemonnaie. Danach flüchteten die vier jungen Männer in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Laut Polizei sollen die Räuber etwa 16 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß und von südländischer Erscheinung sein. Drei der Täter trugen dunkle Kapuzenpullover, ein weiterer eine braune Lederjacke. Zudem soll einer der Angreifer eine dunkle Jogginghose mit großem „Hilfiger“-Aufdruck und weiße Sneaker getragen haben.

Zeugen des Überfalls können sich unter (0511) 109-3620 melden.

naw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Jahr ist die Sanierung des Veranstaltungszentrums am Raschplatz fast abgeschlossen. Einige Nutzer sind bereits wieder einbezogen. Ende Januar beginnt auch der Betrieb in den Veranstaltungsälen wieder.

Stefanie Kaune 23.01.2014

Ein 24-jähriger Hannoveraner ist am Sonntagnachmittag von zwei jungen Männer überfallen worden. Die Täter flüchteten mit dem Smartphone ihres Opfers. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Geschehens.

30.12.2013

Eine neu gegründete Stiftung wagt sich an ein besonderes Wohnprojekt in der Plathnerstraße – und bietet Wohnungen schon ab 5,40 Euro pro Quadratmeter an.

Conrad von Meding 23.01.2014
Anzeige