Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendliches Quartett überfällt 52-Jährigen

Misburg-Nord Jugendliches Quartett überfällt 52-Jährigen

Kein schönes Ende nahm das Jahr für einen 52-jährigen Hannoveraner. Der Mann wurde in der Silvesternacht von vier Jugendlichen angegriffen und ausgeraubt.

Voriger Artikel
Umbau des Pavillons geht in den Endspurt
Nächster Artikel
Fußabdrücke im Gehirn

Zeugen des Überfalls können sich unter (0511) 109-3620 melden.

Quelle: Symbolbild

Misburg-Nord. Gegen 21.15 Uhr war das Opfer des Überfalls auf der Hannoverschen Straße in Richtung der Straße Am Sünderkamp unterwegs. Plötzlich griffen vier ihm unbekannte junge Männer den Mann hinterrücks an, drängten ihn gegen einen Zaun und entnahmen ihm sein Portemonnaie. Danach flüchteten die vier jungen Männer in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Laut Polizei sollen die Räuber etwa 16 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß und von südländischer Erscheinung sein. Drei der Täter trugen dunkle Kapuzenpullover, ein weiterer eine braune Lederjacke. Zudem soll einer der Angreifer eine dunkle Jogginghose mit großem „Hilfiger“-Aufdruck und weiße Sneaker getragen haben.

Zeugen des Überfalls können sich unter (0511) 109-3620 melden.

naw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Region Hannover