Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Radler schlägt Mann durch Autofenster

Nach Unfall Radler schlägt Mann durch Autofenster

Sein rabiates Verhalten nach einem Unfall brachte einem Radfahrer eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ein: Der Radler war in der List mit einem Wagen zusammengestoßen - danach schlug er dem Autofahrer durch das geöffnete Wagenfenster ins Gesicht und trat den Außenspiegel ab.

Voriger Artikel
Lieferant schreit Räuber in die Flucht
Nächster Artikel
Metalldiebe stehlen Bleche für Kirchendach

Ein Radfahrer wird Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt - er hatte einen Autofahrer geschlagen und einen Außenspiegel abgetreten.

Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

List. Sein rabiates Verhalten nach einem Unfall brachte einem Radfahrer am Dienstag eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ein. Kurz nach 16 Uhr war der 46-Jährige leicht mit einem Wagen zusammengestoßen, der von der Lister Jakobi- in die Edenstraße abbiegen wollte. Nach einem Wortwechsel schlug der Radfahrer seinem Kontrahenten durch das geöffnete Wagenfenster ins Gesicht und trat den Außenspiegel ab. Als er anschließend flüchten wollte, brachte ihn der 22-jährige Autofahrer zu Fall und hielt ihn bis zum Eintreffen der herbeigerufenen Polizeibeamten fest.

Rund eine Stunde zuvor flüchtete eine Radfahrerin nach einem Unfall in Vinnhorst. Sie hatte einen 87-jährigen Fußgänger von hinten angefahren und ihn leicht verletzt.

Hinweise auf die rund 40-jährige brünette Frau nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 1091888 entgegen.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ost
Region Hannover