Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Raubüberfall auf Apotheke in Hannover
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Raubüberfall auf Apotheke in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 29.06.2011
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige
Groß Buchholz

Der Täter habe die Frau mit vorgehaltenem Messer aufgefordert, die Kasse einer Apotheke in der Schierholzstraße im Stadtteil Groß Buchholz zu öffnen, und entnahm eine unbekannte Menge Geld. Daraufhin sei der Täter mit dem Fahrrad geflüchtet. Eine Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

tfi/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An einer Ampelkreuzung in Groß Buchholz hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Rollerfahrer ist mit einem Auto kollidiert. Beide Beteiligten haben angegeben, dass die Ampel für sie Grün gezeigt hat.

28.06.2011

Eine 69-jährige Radfahrerin ist in Hannover auf der falschen Seite des Radweges gefahren – und wurde möglicherweise deshalb von einer Autofahrerin übersehen. Beim Zusammenprall mit dem Auto verletzte sich die Seniorin schwer.

28.06.2011

Ein betrunkener 50-Jähriger hat am frühen Montagmorgen im Zooviertel randaliert. Mit 2,75 Promille Alkohol im Blut rüttelte und trat der Mann gegen 4.15 Uhr gegen die Haustür eines Einfamilienhauses in der Kleefelder Straße. Anschließend stieß er die Tür mit einer Mülltonne auf, betrat das Gebäude und beschädigte den Garderobenschrank im Flur.

Tobias Morchner 27.06.2011
Anzeige