Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Technischer Defekt war Ursache für Feuer in Altenwohnanlage in Hannover

Heideviertel Technischer Defekt war Ursache für Feuer in Altenwohnanlage in Hannover

Nach dem Brand im dritten Obergeschoss der Altenwohnanlage Eilenriedestift am Bevenser Weg im Heideviertel von Hannover hat die Polizei jetzt einen technischen Defekt als Brandursache festgestellt.

Bevenser Weg, hannover 52.378867 9.823813
Google Map of 52.378867,9.823813
Bevenser Weg, hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Eilenriede leidet unter Trockenheit
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Heideviertel. Eine 92 Jahre alte Bewohnerin hatte kurz nach Mitternacht die Notleine betätigt und dem Wohnanlagenpersonal mitgeteilt, dass es in ihrem Zimmer brenne. Zwei Mitarbeiter holten sie daraufhin aus ihrem Appartement.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Kopfteil einer Matratze in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Menschen sind nicht verletzt worden. Ermittler der Kriminalpolizei haben den Brandort am Montagmorgen untersucht und einen technischen Defekt an einer Lampe als Ursache für das Feuer festgestellt. Den Schaden schätzen sie auf etwa 10.000 Euro.

tfi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heideviertel

In der Nacht zum Sonnabend ist in einem Zimmerappartement einer Seniorenwohnanlage im Heideviertel in Hannover ein Feuer ausgebrochen. Eine 92-Jährige Bewohnerin konnte sich aus dem Zimmer retten, verletzt wurde niemand.

mehr
Mehr aus Ost
Region Hannover