Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Unbekannte sprengen Automaten an Karl-Wiechert-Allee
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Unbekannte sprengen Automaten an Karl-Wiechert-Allee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 24.01.2013
Die Polizei sucht zwei Männer, die am 07.01. einen Fahrkartenautomaten an der Haltestelle „Karl-Wiecher-Allee" gesprengt haben. Quelle: Geoffrey May
Anzeige
Groß-Buchholz

Der Automat wurde durch die Sprengung an der Haltstelle „Karl-Wiechert-Allee" beschädigt – Geld wurde aber laut Polizei nicht entwendet.Die Polizei schätzt den Schaden auf 20.000 Euro. Die Ermittler haben ein Strafverfahren wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.

Hinweise zur Tat gibt es nur wenige. So hat ein 32-jähriger Zeuge zwei jüngere Männer, die sich nach der Explosion an dem zerstörten Gerät zu schaffen machten, gesehen. Nach seinen Angaben konnte von einem der beiden ein Phantombild angefertigt werden.

Der Mann ist zirka 17 bis 19 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er ist Brillenträger und hatte einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover. Sein Komplize war ebenfalls schwarz gekleidet und von kräftiger Statur.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder zur Identität der abgebildeten Person geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 in Verbindung.

r.

Die evangelische Johannes- und Matthäus-Kirchengemeinde in der List gibt aus wirtschaftlichen Gründen die Johanneskirche auf. Von Mitte 2014 an werden die Gottesdienste nur noch in der Matthäuskirche gefeiert.

26.01.2013

Alle 14 Tage trifft sich eine gesellige Männerrunde im „Reimanns Eck“ auf der Lister Meile - und das schon seit 25 Jahren.

26.01.2013

Nirgendwo in Hannover gibt es so viele Kinder wie in den östlichen Stadtteilen. Wenn zum 1. August der Rechtsanspruch auf Krippenplätze für Kinder im ersten und zweiten Lebensjahr gilt, könnte sich der Osten also als besonders große Wundertüte erweisen.

26.01.2013
Anzeige