Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Unbekannte vergewaltigen 21-Jährige in Kleefeld
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Unbekannte vergewaltigen 21-Jährige in Kleefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 23.03.2011

Eine 21-Jährige wurde am Sonntagmorgen kurz nach fünf Uhr an der Ebellstraße in Hannover-Kleefeld vergewaltigt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die junge Frau war am frühen Morgen zu Fuß an der Ebellstraße unterwegs, als sie von zwei Männern aufgefordert wurde, stehen zu bleiben. Die 21-Jährige ignorierte die Aufforderung und ging weiter in einen kleinen, zwischen der Bahnlinie und einer Schule führenden Weg. Dort wurde sie von den Unbekannten eingeholt, gegen einen Zaun gedrückt und nacheinander vergewaltigt. Die Täter liefen anschließend in Richtung der Eisenbahnunterführung an der Ebellstraße davon.

Die Ermittler suchen nun dringend Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Männern machen können. Der erste Täter ist zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, Anfang 20 Jahre alt und dünn. Der Mann hat dunkle, seitlich kurz rasierte Haare, die oben etwas länger sind. Er trug eine dunkle Stoffhose, eine ebenfalls dunkle Jacke mit Reißverschluss und darunter ein helles Oberteil.

Sein etwa gleich großer und gleichaltriger Komplize hat eine normale Statur und dunkle zirka ohrlange, verwuschelte Haare. Er trug eine dunkelblaue Jeans, eine helle Jacke mit Reißverschluss, helle Sneaker sowie einen silberfarbenen Ohrring im rechten Ohr. Beide haben einen leicht gebräunten Teint.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 1095555 entgegen.

hil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine junge Frau ist mit ihrem Auto am Dienstagmorgen an der Straße Sahlkamp in Höhe der Straße Am Wietzegraben mit einem geparkten Fiat 500 zusammengestoßen und hat sich daraufhin mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Sie wurde jedoch nur leicht verletzt.

22.03.2011

Die Polizei hat an der Podbielskistraße (List) zwei Verdächtige festgenommen. Sie sollen in einem Geschäft mit angeschlossenem Paketversand eingebrochen sein.

21.03.2011

Am Sonnabend gegen 19.45 Uhr hat ein Unbekannter Geld aus der Kassenlade einer Tankstelle an der Langenforther Straße (Bothfeld) geraubt. Anschließend ist der Täter mit einem Damenfahrrad geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

20.03.2011