16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Werner-von-Siemens-Schule in Hannover feiert 100-jähriges Bestehen
Mehr aus Ost

List Werner-von-Siemens-Schule in Hannover feiert 100-jähriges Bestehen

Mathematik unterrichtet heute ein Vertretungslehrer und Biologie in der sechsten Stunde fällt aus – Schülern der Werner-von-Siemens-Schule in Hannover reicht morgens zu Hause oft schon ein Blick ins Internet und sie wissen, was sie erwartet. Die Realschule am Welfenplatz feiert dieses Jahr ihr 100-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Balkon stürzt in Hannover ein und reißt Mann in die Tiefe
Nächster Artikel
Ampel auf der Podbielskistraße in Hannover außer Betrieb

Technikunterricht: Leonie und André mit Lehrerin Koch.

Quelle: Insa Catherine Hagemann

Doch noch wichtiger als der Blick zurück ist den Lehrern, ihre Schüler auf zukünftige Anforderungen vorzubereiten. Uns so lernen bereits die Fünftklässler im Fach Informatik Textverarbeitung und das schuleigene Intranet „Iserv“ kennen, das bei der Motivation der Kinder eine wichtige Rolle spielt. Jeder Schüler bekommt über die Schule eine eigene E-Mail-Adresse, zum Quasseln mit den Mitschülern gibt es einen Chatroom für jede Klasse. Die Lehrer setzen Aufgaben ins Netz, die Schüler können Arbeiten, die sie in der Schule am PC begonnen haben, zu Hause vollenden. Das kommt bei den Kindern an – und auch die Lehrer sind begeistert. „Ich kann meine Schüler so auch erreichen, wenn sie krank oder im Praktikum sind“, sagt Lehrerin Angelika Becker. Und auch die Eltern kämen per E-Mail oft einfacher mit den Lehrern in Kontakt, ergänzt Schulleiterin Claudia Linz.

Der Schwerpunkt auf Informatik und dem Fach Technik ist bei der Werner-von-Siemens-Schule fast schon Ehrensache. 1911 war die Knabenmittelschule II in der Haltenhoffstraße gestartet und benannte sich nach mehreren Umzügen 1955 in der Röntgenstraße nach Werner von Siemens. 1978 zog die Schule an den Welfenplatz. Der enge Kontakt zur Firma Siemens zahlt sich aus: Der Konzern lädt zu Messerundgängen, Betriebs- und Museumsbesuchen, Workshops und Aktionen. Eine weitere Partnerschaft, die bei der Berufsorientierung hilft, besteht zu Kaufland. „Wenn ein Experte aus der Praxis Anstrengung und gute Zeugnisse einfordert, kommt das an“, sagt Lehrerin Kristina Hansemann.
Manchem Absolventen wie dem Ruderer Wolfgang Hottenrott, der 1968 bei den Olympischen Spielen im Achter Gold holte, musste man das wohl nicht zweimal sagen. Hannovers SPD-Chef Alptekin Kirci, heute Rechtsanwalt, erinnert sich gerne an seine Jahre auf der Realschule. „Das war eine gute Zeit. Durch den spannenden Unterricht bei Herrn Richter bin ich zur Politik gekommen.“

Die Werner-von-Siemens-Schule feiert ihren Geburtstag vom 19. bis 23. September. Für den Festakt am 23. September ist eine Anmeldung bis 25. Juni möglich.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige

Streifzug durch die List

Hohe Altbauten, eine belebte Fußgängerzone – und der Leibniz-Keks: Das ist Hannover-List.mehr

Region Hannover