Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ost Küchenbrand verursacht 30.000 Euro Schaden
Hannover Aus den Stadtteilen Ost Küchenbrand verursacht 30.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 12.07.2015
Bei einem Küchenbrand in der Oststadt ist eine Wohnung stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Quelle: Elsner (Symbolfoto)
Anzeige
Oststadt

Die Feuerwehr wurde gegen 16 Uhr alarmiert und rückte mit einem Löschzug und 25 Einsatzkräften aus. Dort erkannten die Brandbekämpfer eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss im Hinterhof und machten sich sofort an die Arbeit. "Nach wenigen Minuten war der Brand gelöscht", berichtet Einsatzleiter Jens Topp.

Mithilfe eines Lüfters und eines Rauchvorhangs konnten die Feuerwehrleute zwar verhindern, dass das Haus noch weiter verraucht. Die Wohnung war jedoch schon stark beschädigt und ist bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Über die Brandursache machte die Feuerwehr am Sonntag zunächst keine Angaben.

cli

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Bothfelder Kirchweg entsteht demnächst eine der innovativsten Wohnanlagen in Hannover. Das Bauunternehmen Gundlach will hinter einem denkmalgeschützten Bauernhof zehn Häuser für 40 Mietwohnungen bauen - und zwar gegen den Trend besonders kostensparend.

04.07.2015
Ost Trickbetrug in Groß-Buchholz - Dieb stiehlt Rentner 10 Euro aus Geldbörse

Als er von einem Mann vor dem Einkaufszentrum nach Wechselgeld gefragt wurde, zückte ein 78-Jähriger sofort sein Portemonnaie. Der Mann war allerdings an mehr als nur dem Wechselgeld interessiert. Vom Rentner unbemerkt entwendete er einen 10-Euro-Schein aus der Geldbörse - und wurde festgenommen.

02.07.2015

Die Kleefelderin Irmgard Hopp hat jetzt ihren 100. Geburtstag gefeiert. Dabei sagte eine Wahrsagerin ihr in jungen Jahren ein kurzes Leben voraus. Nun konnte die in Linden geborene Irmgard Hopp mit neun Enkeln, Urenkeln und Ururenkeln sowie einigen anderen Gästen ihren runden Geburtstag begehen.

28.06.2015
Anzeige