Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Oststadt Polizei sucht brutalen Schläger
Hannover Aus den Stadtteilen Oststadt Polizei sucht brutalen Schläger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 10.02.2016
Quelle: Polizei/HAZ/Montage
Anzeige
Hannover

Das Opfer war am 22. November 2015 gegen 3 Uhr in Begleitung von zwei Frauen in Richtung Weißekreuzplatz unterwegs. In Höhe der Lister Meile bedrängten drei unbekannte Männer eine der Frauen. Als der 25-Jährige dazwischen ging, wurde er von dem Gesuchten ins Gesicht geschlagen. Das Opfer kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. 

Der englisch sprechende Gesuchte ist etwa 26 bis 28 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, von südosteuropäischer Erscheinung und hat eine sportliche Statur. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizeiinspektion Ost unter (0511) 109 27 17 entgegen.

frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Messiaskantorei lädt zu einem Mitsingprojekt ein. Auf dem Programm steht die neue Fassung von Rossinis „Petite Messe Solennelle“, die der Bärenreiter-Verlag 2010 herausgegeben hat.

14.01.2016

Das Modern Sound[s] Orchestra (MSO) gibt am Sonntag, 17. Januar, ein Neujahrskonzert im Pavillon. Das Konzert unter Leitung von Henning Klingemann steht unter dem Motto „Horizonte“.

16.01.2016
Oststadt Stadt beschließt Maßnahmen - Hat der Weißekreuzplatz ein Rattenproblem?

Anwohner des Weißekreuzplatzes haben offenbar mehrfach Ratten auf dem Areal gesichtet; jetzt will sich die Stadt um das Problem kümmern. Man werde die Kanäle kontrollieren und gegebenenfalls „eine Bekämpfung einleiten“, sagt die Stadt auf Anfrage der CDU im Bezirksrat Mitte

Andreas Schinkel 16.01.2016
Anzeige