Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Oststadt Ratspolitiker diskutieren über Radverkehr
Hannover Aus den Stadtteilen Oststadt Ratspolitiker diskutieren über Radverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 21.08.2016
Um die „Radverkehrssituation und -planungen“ in Hannover geht es am Montag bei einem politischen Forum im Pavillon. (Symbolblid) Quelle: Maurizio Gambarini/dpa
Anzeige
Hannover

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bittet am 22. August ab 19 Uhr im Kleinen Saal des Kulturzentrums an der Lister Meile 4 folgende Ratsmitglieder zum Gespräch: Ewald Nagel (SPD), Georgia Jeschke (CDU), Pat Drenske (Grüne), Wilfried Engelke (FDP) und Oliver Förste (Linke). Die Moderation übernimmt der hannoversche ADFC-Sprecher Harald Hogrefe.

Der Eintritt zum Forum ist kostenlos. Der ADFC bittet jedoch um eine Anmeldung bei Geschäftsstellenleiterin Anne Nyhuis unter stadt@adfc-hannover.de. „Eines unserer Hauptanliegen ist es, die Verkehrssicherheit für die nicht motorisierten Verkehrsteilnehmer zu erhöhen“, beschreibt der Verein das Ziel seiner Arbeit. Nach eigenen Angaben vertritt der ADFC in Hannover rund 1800 Mitglieder.

Von Christian Link

Oststadt Neue "Sophie" geht an den Start - So saniert die Stadt die Schulen im Osten

Von Misburg bis Zoo: Die Stadt investiert und saniert in den Schulen im Osten. Ginge es nach den Eltern, so kann die Stadt kaum genug Geld in die Schule ihres Kindes pumpen.

23.07.2016

Bei einem Unfall in der Oststadt ist am Samstagmorgen ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 84-Jährige hatte mit seinem Rad die Hamburger Allee überqueren wollen und wurde dabei von einem Auto erfasst.

17.07.2016

Ein Unbekannter hat einer 18-Jährigen am Donnerstagmorgen auf der Berliner Allee (Oststadt) geraubt. Anschließend flüchtete der Räuber. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

14.07.2016
Anzeige