Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
16-Jähriger von Auto erfasst

Ricklingen 16-Jähriger von Auto erfasst

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ricklingen ist in der Nacht zu Sonntag ein 16-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Er ging offenbar bei Rot über die Fußgängerampel nahe des Ricklinger Kreisels und wurde dabei von einem Auto erfasst. Die Bückeburger Allee war teilweise bis Sonntagmorgen 5 Uhr gesperrt, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Voriger Artikel
Markurth und Menge führen SPD-Listen an
Nächster Artikel
Wichtiger Zubringer B3-B217 für drei Monate dicht

An der Bückeburger Allee nahe des Ricklinger Kreisels ereignete sich der Unfall.

Quelle: Christian Elsner

Hannover. Nach Informationen der Polizei war er gegen 1.10 Uhr offenbar bei Rot über eine Fußgängerampel an der Bückeburger Allee nahe dem Ricklinger Kreisel gegangen. Dabei wurde er von einem Mercedes C 350 erfasst, dessen Fahrer den Passanten offenbar nicht gesehen hatte. Der 16-Jährige wurde von der Front des Autos erfasst, zu Boden geschleudert und einige Meter mitgeschleift. Ein Rettungswagen brachte ihn mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik. Der 26-jährige Autofahrer und zwei weitere Insassen des Mercedes blieben unverletzt.

Bei einem Unfall an der Bückeburger Allee wurde ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Der Mann ist vermutlich bei Rot über die Straße gegangen und wurde daraufhin von einem Auto erfasst. Der Autofahrer hatte den Fußgänger offenbar nicht gesehen.

Zur Bildergalerie

Während der Unfallaufnahme musste die Bückeburger Allee teilweise bis Sonntagmorgen 5 Uhr gesperrt werden. Da die Spuren des Unfalls über eine extrem große Fläche verteilt waren, wurde noch in der Nacht ein Hubschrauber der Polizei angefordert, der Übersichtsaufnahmen des Areals am Ricklinger Kreisel anfertigte.

Hubschrauber war bereits zuvor unterwegs

Die Beamten der Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen waren aber bereits zuvor von der Polizei angefordert worden. Bei einer Fahrzeugkontrolle am Bischofsholer Damm hatte der Fahrer eines Peugeot 106 nicht angehalten. "Es gab den Verdacht, dass er in einem gestohlenen Auto unterwegs war", sagte Polizeisprecher Hoger Hilgenberg. Die Polizei nahm daraufhin die Verfolgung auf und forderte einen Hubschrauber zur Unterstützung an. Mit dessen Hilfe konnten die Beamten den 22-jährigen Fahrer - er hatte mittlerweile das Auto abgestellt und seine Flucht zu Fuß fortgesetzt - auf einem Garagendach an der Freundallee festnehmen. Das Auto hatte er zwar nicht gestohlen, jedoch die Nummernschilder gefälscht. Zudem ermittelt die Polizei wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann.

Zeugenhinweise zu dem Unfall am Ricklinger Kreisel nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer (0511) 109-1888 entgegen. 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ricklingen
So schön ist Hannover-Ricklingen
Ricklingen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ricklingen, 9. Stadtbezirk von Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 43.422
  • Einwohner je Stadtteil: Bornum (1.363), Mühlenberg (6.582), Oberricklingen (10.327), Ricklingen (12.685) und Wettbergen (12.465)
  • Bevölkerungsdichte : 2.948 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30453, 30457, 30459
  • Markantes aus der Geschichte: Im alten bäuerlichen Dorfkern liegt die Edelhofkapelle aus dem 14. Jahrhundert mit Glasmalereien von Charles Crodel (1960). Im Dreißigjährigen Krieg lagerte Tilly im Wrampenhof an der Düsternstraße. Das Dorf Ricklingen wurde 1913 in die damalige Stadt Linden und mit dieser 1920 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.