Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ricklingen 16-Jähriger von Auto erfasst
Hannover Aus den Stadtteilen Ricklingen 16-Jähriger von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 22.05.2016
An der Bückeburger Allee nahe des Ricklinger Kreisels ereignete sich der Unfall. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Nach Informationen der Polizei war er gegen 1.10 Uhr offenbar bei Rot über eine Fußgängerampel an der Bückeburger Allee nahe dem Ricklinger Kreisel gegangen. Dabei wurde er von einem Mercedes C 350 erfasst, dessen Fahrer den Passanten offenbar nicht gesehen hatte. Der 16-Jährige wurde von der Front des Autos erfasst, zu Boden geschleudert und einige Meter mitgeschleift. Ein Rettungswagen brachte ihn mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik. Der 26-jährige Autofahrer und zwei weitere Insassen des Mercedes blieben unverletzt.

Bei einem Unfall an der Bückeburger Allee wurde ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Der Mann ist vermutlich bei Rot über die Straße gegangen und wurde daraufhin von einem Auto erfasst. Der Autofahrer hatte den Fußgänger offenbar nicht gesehen.

Während der Unfallaufnahme musste die Bückeburger Allee teilweise bis Sonntagmorgen 5 Uhr gesperrt werden. Da die Spuren des Unfalls über eine extrem große Fläche verteilt waren, wurde noch in der Nacht ein Hubschrauber der Polizei angefordert, der Übersichtsaufnahmen des Areals am Ricklinger Kreisel anfertigte.

Hubschrauber war bereits zuvor unterwegs

Die Beamten der Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen waren aber bereits zuvor von der Polizei angefordert worden. Bei einer Fahrzeugkontrolle am Bischofsholer Damm hatte der Fahrer eines Peugeot 106 nicht angehalten. "Es gab den Verdacht, dass er in einem gestohlenen Auto unterwegs war", sagte Polizeisprecher Hoger Hilgenberg. Die Polizei nahm daraufhin die Verfolgung auf und forderte einen Hubschrauber zur Unterstützung an. Mit dessen Hilfe konnten die Beamten den 22-jährigen Fahrer - er hatte mittlerweile das Auto abgestellt und seine Flucht zu Fuß fortgesetzt - auf einem Garagendach an der Freundallee festnehmen. Das Auto hatte er zwar nicht gestohlen, jedoch die Nummernschilder gefälscht. Zudem ermittelt die Polizei wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann.

Zeugenhinweise zu dem Unfall am Ricklinger Kreisel nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer (0511) 109-1888 entgegen. 

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden SPD-Ortsvereine Ricklingen und Wettbergen-Mühlenberg haben jetzt ihre gemeinsamen Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September bestimmt. Bezirksbürgermeister Andreas Markurth ist wieder mit im Rennen.

05.05.2016

Investor Harald Nolte will die Stadtverwaltung jetzt vor Gericht dazu zwingen, ihren Widerstand gegen das Waldschlösschen-Projekt aufzugeben. Er hat Klage eingereicht - und will so eine Lösung herbeiführen.

05.05.2016

Autofahrer aufgepasst: Die Schließung der Straße wegen des Neubaus der Bundesstraße 3 als Ortsumgehung dauert einen Monat. Bis zum Sommer zudem soll ein Teil der Göttinger Chaussee gesperrt werden.

12.03.2016
Anzeige