Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ricklingen Markurth und Menge führen SPD-Listen an
Hannover Aus den Stadtteilen Ricklingen Markurth und Menge führen SPD-Listen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 02.05.2016
Kandidiert:Bezirksbürgermeister Andreas Markurth. Quelle: Körner (Archiv)
Ricklingen

Auf Platz eins der Bezirksratsliste steht Andreas Markurth, der seit 2006 Bezirksbürgermeister in Ricklingen ist. Die Fraktionsvorsitzende Sophie Bergmann stellt sich auf Platz zwei zur Wiederwahl. An dritter Stelle kandidiert Frank Weber, der von 1987 bis 2009 dem Bezirksrat angehörte. Weitere Kandidaten sind Angelika Walther, Friederike Masanke, Marlo Kratzke, Brigitte Hurtzig und Peter Kellner.

Zum Spitzenkandidaten für die Ratsversammlung wurde der Bezirks- und Ratsherr Jens Menge gewählt. Menge ist finanzpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. Platz zwei geht an Désirée Barnert, die jugendpolitische Sprecherin der Ratsfraktion. Weitere Kandidaten sind Andreas Markurth, Marlo Kratzke, Hans-Dieter Onnen und Gudrun Ahrens.

Die SPD-Ortsvereine sehen sich nach eigenen Worten mit einem „Mix aus erfahrenen und neuen Politikern“ für die Kommunalwahl gut aufgestellt. „Auch altersmäßig haben wir eine gelungene Mischung aus jüngeren und älteren Menschen erreicht“, sagen die beiden Vorsitzenden Sophie Bergmann (Ricklingen) und Frank Weber (Wettbergen-Mühlenberg).

Von Christian Link

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Investor Harald Nolte will die Stadtverwaltung jetzt vor Gericht dazu zwingen, ihren Widerstand gegen das Waldschlösschen-Projekt aufzugeben. Er hat Klage eingereicht - und will so eine Lösung herbeiführen.

02.05.2016

Autofahrer aufgepasst: Die Schließung der Straße wegen des Neubaus der Bundesstraße 3 als Ortsumgehung dauert einen Monat. Bis zum Sommer zudem soll ein Teil der Göttinger Chaussee gesperrt werden.

09.03.2016

Emotionale Debatte um Flüchtlings-Unterkunft am Kneippweg in Ricklingen: Der Parkplatz am Aegir-Bad soll bebaut werden. Obwohl er für das Freibad, die Gastronomie und den Friedhof benötigt wird.

05.03.2016