Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt vier Sprayer innerhalb von 56 Stunden fest

Ricklingen/Mitte Polizei nimmt vier Sprayer innerhalb von 56 Stunden fest

Die Polizei Hannover am Montagabend und in der Nacht zum Mittwoch jeweils zwei Graffiti-Sprayer festgenommen. In beiden Fällen werden sich die Täter wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

Voriger Artikel
So funktioniert Schule mit 90 Prozent Ausländeranteil
Nächster Artikel
Jugendlicher bedroht 14-Jährigen mit Messer

In Mitte und in Ricklingen sind insgesamt vier Grafitti-Sprayer festgenommen worden.

Quelle: Symbolfoto

Hannover . Am Montagabend gegen 20:15 Uhr waren der Polizei bereits zwei 17-jährige Sprayer ins Netz gegangen. Die Jugendlichen hatten am Platz der Göttinger Sieben mehrere Graffiti gesprüht. Ein Passant hatte die Jugendlichen dabei beobachtet und die Polizei alarmiert. 

Am frühen Mittwochmorgen gegen 4.20 Uhr nahmen die Beamten in Ricklingen erneut zwei Graffiti-Sprayer fest. Auch dieses Mal brachte der Hinweis eines Augenzeugen die Beamten auf die Spur der Sprayer. Der 52-Jährige verständigte die Polizei und folgte den Sprayern bis zu der Straße Im Lämpchen. Dort nahmen die Beamten die 24 und 20 Jahre alten Sprayer fest. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten in der Wohnung des 24-Jährigen eine geringe Menge Marihuana.

naw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ricklingen
So schön ist Hannover-Ricklingen
Ricklingen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ricklingen, 9. Stadtbezirk von Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 43.422
  • Einwohner je Stadtteil: Bornum (1.363), Mühlenberg (6.582), Oberricklingen (10.327), Ricklingen (12.685) und Wettbergen (12.465)
  • Bevölkerungsdichte : 2.948 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30453, 30457, 30459
  • Markantes aus der Geschichte: Im alten bäuerlichen Dorfkern liegt die Edelhofkapelle aus dem 14. Jahrhundert mit Glasmalereien von Charles Crodel (1960). Im Dreißigjährigen Krieg lagerte Tilly im Wrampenhof an der Düsternstraße. Das Dorf Ricklingen wurde 1913 in die damalige Stadt Linden und mit dieser 1920 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.