Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ricklingen Wo bleibt der Nachfolger von Famila?
Hannover Aus den Stadtteilen Ricklingen Wo bleibt der Nachfolger von Famila?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 01.09.2016
Der einstige Famila-Standort in Bornum wartet noch auf eine Neubelebung. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Stadt soll Auskunft geben, was sich am Nahversorgungsstandort so tut, den der Lebensmittelkonzern im vorigen Jahr aufgab. Die Sitzung beginnt am Donnerstagabend um 19 Uhr im Stadtteilzentrum am Ricklinger Stadtweg 1. Einwohner kommen in der Bürgerfragestunde zu Wort.

Der Ausbau der Göttinger Chaussee und die Stadtbahnverlängerung nach Hemmingen - beide Großbaustellen laufen derzeit parallel. Die SPD will von der Verwaltung wissen, wie die Anwohner über den weiteren Ablauf informiert werden. Die CDU bringt das Thema Lärmschutz für den Wettberger Zero:e-Park auf die Agenda; die rot-grüne Bezirksratsmehrheit wünscht sich eine Stromtankstelle für Elektroautos vor dem Stadtteilzentrum.

Von Marcel Schwarzenberger

Die Gesundheitsbehörde warnt vor gefährlichen Blaualgen am Ricklinger See: In dem Großen Teich, an dem das Freibad liegt, sind erhöhte Blaualgenkonzentrationen festgestellt. Nicht betroffen sind die Freibecken des Vereins.

Conrad von Meding 30.08.2016
Ricklingen Die Kulturförderer vom Rittergut - "Oper auf dem Lande" fördert junge Talente

Die Stiftung Edelhof Ricklingen gibt jungen Musikern besondere Chancen – und lädt wieder zur „Oper auf dem Lande“ ein.

28.08.2016
Ricklingen Rugby, Dudelsack und Bunker - Ricklingen feiert Tag der Vereine

Gelungene Premiere: Der Tag der Ricklinger Vereine zeigte am vergangenen Wochenende die besondere Vielfalt der Angebote im Stadtteil.

28.08.2016
Anzeige