Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
26-Jähriger bedroht Mann im Streit mit Pistole

Luftschuss 26-Jähriger bedroht Mann im Streit mit Pistole

Mit einer Schusswaffe bedrohte ein 26-Jähriger am Mittwochabend sein 28-jähriges Gegenüber an der Zwickauer Straße in Hannover-Sahlkamp. Er gab anschließend einen Schuss in die Luft ab, das Opfer wurde nicht verletzt.

Voriger Artikel
Jugendliche rappen sich zum Filmpreis
Nächster Artikel
Raumnot an der Grundschule Tegelweg ist riesengroß
Quelle: Symbolbild

Hannover. Nach bisherigen Ermittlungen war der 28-Jährige gegen 20.15 Uhr an der Zwickauer Straße unterwegs, als er an der Kreuzung Leipziger Straße auf den 26-Jährigen traf. Ein bereits länger währender Streit zwischen den beiden eskalierte, der 26-jährige Verdächtige zog eine Waffe. Zunächst bedrohte er das Opfer, zielte anschließend in die Luft und gab einen Schuss ab. Der 28-Jährige ergriff sofort die Flucht und konnte sich unverletzt in einen nahgelegenen Hauseingang retten. Von dort aus alamierte er die Polizei.

Eine Fahndung nach dem Schützen verlief ohne Erfolg, allerdings kannte das Opfer den Kontrahenten namentlich. Gegen ihn ermittelt die Polizei nun wegen Bedrohung sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Streits dauern derzeit an.

tiz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sahlkamp
So schön ist Sahlkamp

Grau trifft bunt: In Sahlkamp vermischt sich das urbane Leben mit der Natur.

Sahlkamp in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.534
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.376 Einwohner), Sahlkamp (13.623 Einwohner), Vahrenheide (9.090 Einwohner), Isernhagen-Süd (2.729 Einwohner) und Lahe (1.716 Einwohner) (Stand 2011).
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30657, 30659
  • Markantes aus der Geschichte: Sahlkamp ist überwiegend geprägt durch in den 1950er und 1960er Jahren errichtete Einfamilienhäuser. Daneben gibt es an den Straßen Hägewiesen und General-Wever-Straße Hochhäuser aus den 1970er Jahren.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.