Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer von Auto erfasst und leicht verletzt

Sahlkamp Radfahrer von Auto erfasst und leicht verletzt

Ein Radfahrer ist am Montag von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, der sich in Höhe der Stadtbahnhaltestelle "Hannover Reiterstadion" ereignete.

Voriger Artikel
Zum Auftakt ratscht das Waschbrett
Nächster Artikel
Ukrainische Lieder und kerniger Blues

Ein Radfahrer trug von einem Zusammenstoß mit einem Auto leichte Verletzungen davon.

Quelle: Symbolbild

Sahlkamp. Laut Polizei kam es gegen 15.15 Uhr am Sahlkamp zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Der Radler zog sich dabei leichte Verletzungen zu.  

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte ein 78-Jähriger mit seinem Fahrrad die Straße Sahlkamp in Richtung der Haltestelle "Hannover Reiterstadion" und wurde dabei von dem Renault einer 29-Jährigen erfasst, die in Richtung Großer Kolonnenweg unterwegs war. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen an Arm und Kopf zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Insbesondere ist von Interesse, ob der Fahrradfahrer sein Rad schob oder gefahren ist.

Entsprechende Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (0511) 109-1888 entgegen.

jst/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sahlkamp
So schön ist Sahlkamp

Grau trifft bunt: In Sahlkamp vermischt sich das urbane Leben mit der Natur.

Sahlkamp in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.534
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.376 Einwohner), Sahlkamp (13.623 Einwohner), Vahrenheide (9.090 Einwohner), Isernhagen-Süd (2.729 Einwohner) und Lahe (1.716 Einwohner) (Stand 2011).
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30657, 30659
  • Markantes aus der Geschichte: Sahlkamp ist überwiegend geprägt durch in den 1950er und 1960er Jahren errichtete Einfamilienhäuser. Daneben gibt es an den Straßen Hägewiesen und General-Wever-Straße Hochhäuser aus den 1970er Jahren.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.