Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sporthalle Sahlkamp bis Ende Oktober gesperrt

Wasserschaden Sporthalle Sahlkamp bis Ende Oktober gesperrt

Wegen eines Wasserschadens ist die Sporthalle Sahlkamp voraussichtlich bis Ende Oktober gesperrt. Das Wasser ist durch undichte Stellen im Dach eingedrungen.

Voriger Artikel
Mann von drei Tätern verprügelt und beraubt
Nächster Artikel
98 weitere Wohnungen in Sahlkamp-Mitte werden saniert

Die Sporthalle bleibt bis Ende Oktober geschlossen.

Quelle: Christian Behrens

Hannover. Derzeit wird der Schaden kurzfristig repariert, um den Betrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen und bis Sommer 2018 gewährleisten zu können. Eine umfassende Dachsanierung im kommenden Jahr wird parallel geplant.

Von der Sperrung betroffen sind die Herschelschule, Käthe-Kollwitz-Schule, IGS Vahrenheide-Sahlkamp und die Grundschule Hägewiesen, die zwar am eigenen Standort Sporthallen haben, die Sporthalle Sahlkamp aber ergänzend nutzen. Wegen der Sperrung entfallen in der Sporthalle auch die Trainingszeiten der Sportvereine Hannoverscher Sport-Club, SC Germania-List sowie Eis- und Rollsport-Club. Für die Handball-Punktspiele von Germania List am 21. und 22. Oktober werden derzeit Ersatzlösungen gesucht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Sahlkamp
So schön ist Sahlkamp

Grau trifft bunt: In Sahlkamp vermischt sich das urbane Leben mit der Natur.

Sahlkamp in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.534
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.376 Einwohner), Sahlkamp (13.623 Einwohner), Vahrenheide (9.090 Einwohner), Isernhagen-Süd (2.729 Einwohner) und Lahe (1.716 Einwohner) (Stand 2011).
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30657, 30659
  • Markantes aus der Geschichte: Sahlkamp ist überwiegend geprägt durch in den 1950er und 1960er Jahren errichtete Einfamilienhäuser. Daneben gibt es an den Straßen Hägewiesen und General-Wever-Straße Hochhäuser aus den 1970er Jahren.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.