Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Stiftungslauf in Sahlkamp bringt 11.000 Euro

Überragendes Ergebnis Stiftungslauf in Sahlkamp bringt 11.000 Euro

76 Läufer haben am Sonnabend, 21. Oktober, am ersten Stiftungslauf um den Märchensee teilgenommen und dabei rund 11.000 Euro erlaufen. Die Stadtteilstiftung hatte den Lauf gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung veranstaltet.

Voriger Artikel
98 weitere Wohnungen in Sahlkamp-Mitte werden saniert
Nächster Artikel
Brennpunktschule bekommt mehr Personal für Ganztag

76 Läufer haben am ersten Stiftungslauf in Sahlkamp teilgenommen.

Quelle: Johanna Stein

Sahlkamp. Es war wohl einer der letzten schönen Herbsttage in diesem Jahr, der 21. Oktober. Bei Sonnenschein und milden Temperaturen nahmen 76 Läufer am ersten Stiftungslauf um den Märchensee teil - und erliefen dabei in 661 Runden 6100 Euro. Dazu kommen noch Spenden von Firmen, Gewerbetreibenden und Banken. Insgesamt liegt das Laufergebnis damit bei rund 11 000 Euro. „Das ist ein wirklich überragendes Ergebnis“, sagt Ursula Schroers, Vorstandsvorsitzende der Stadtteilstiftung, welche den Lauf gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung ausgerichtet hatte.

Elf Läufer kamen aus der Flüchtlingsunterkunft der Johanniter-Unfallhilfe am Sahlkamp. Florian Walther, Leiter der Einrichtung, ist stolz auf das Laufergebnis der Bewohner: „Unsere Leute sind wirklich sportlich, sie haben 190 Runden geschafft und mit fast 900 Euro zu dem Ergebnis beigetragen.“ Für alle Flüchtlinge und auch für die Frauengruppe Willkommen im Sahlkamp hatten die Organisatoren vor dem Lauf Laufpaten gefunden, die jeweils mindestens einen Euro pro Runde spendeten.

Der Hannoversche Stiftungslauf soll keine einmalige Aktion bleiben - der Termin für das kommende Jahr steht bereits: Am Sonnabend, 20. Oktober, laden die beiden Stiftungen von 10 bis 13 Uhr zum Lauf um den See ein. Anmeldungen sind formlos per E-Mail an stadtteilstiftung@htp-tel.de möglich.

jst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Sahlkamp
So schön ist Sahlkamp

Grau trifft bunt: In Sahlkamp vermischt sich das urbane Leben mit der Natur.

Sahlkamp in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.534
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.376 Einwohner), Sahlkamp (13.623 Einwohner), Vahrenheide (9.090 Einwohner), Isernhagen-Süd (2.729 Einwohner) und Lahe (1.716 Einwohner) (Stand 2011).
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30657, 30659
  • Markantes aus der Geschichte: Sahlkamp ist überwiegend geprägt durch in den 1950er und 1960er Jahren errichtete Einfamilienhäuser. Daneben gibt es an den Straßen Hägewiesen und General-Wever-Straße Hochhäuser aus den 1970er Jahren.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.