Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sahlkamp Verein sucht Bienenpaten nach Computerpanne
Hannover Aus den Stadtteilen Sahlkamp Verein sucht Bienenpaten nach Computerpanne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 12.09.2016
Die Daten der Spender, die am Tag der offenen Tür im Bienengarten am 26. Juni eine Patenschaft für das Bienenprojekt übernommen haben, sind futsch. (Symbolbild) Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Hannover

Ein Computerabsturz bringt den Verein Internationale Stadtteil-Gärten Hannover in Verlegenheit. „Durch eine schwere Computerpanne sind alle unsere Daten verloren gegangen“, sagt Geschäftsführer Eberhard Irion. Darum sucht der Verein die Spender, die am Tag der offenen Tür im Bienengarten am 26. Juni eine Patenschaft für das Bienenprojekt übernommen haben. „Ich möchte den Paten ihre Urkunden und die Spendenbescheinigungen zukommen lassen, aber ich kann sie nicht mehr kontaktieren“, sagt Irion.

Aus ökologischen Gründen versuche der Verein, das Büro so papierlos wie möglich zu führen. „Das kann aber leider auch nach hinten losgehen“, fügt der Geschäftsführer zerknirscht hinzu. Die Paten werden gebeten, sich unter Telefon 2 60 41 10 oder per Mail an info@isghannover.de zu melden.

Von Christian Link

Trommeln, Tänze und Gesänge: Ein ugandisch-brasilianischer Chor macht auf seiner Deutschland-Tournee auch im Sahlkamp Station – mit einem Konzert für Waisenkinder.

03.09.2016

Ein neues Bethaus entsteht seit März an der Hackethalstraße: In ­Eigenregie errichtet dort die freikirchliche-evangelische Christengemeinde ein neues Gemeindezentrum. Die Gesamtinvestition liegt bei 2,2 Millionen Euro - doch die meisten Arbeiten übernehmen die Gemeindemitglieder selbst.

28.08.2016

Mehr als 1500 Menschen haben am Wochenende das neunte Stadtteilfest für Sahlkamp und Vahrenheide am Märchensee gefeiert. Das Organisationsteam freute sich über die vielen Besucher.

27.08.2016
Anzeige