Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Seelhorst
Seelhorst
Forderung des Bezirksrats
Foto: Die Neue Kapelle auf dem Seelhorster Friedhof soll nach dem Willen des Bezirksrat ein Kolumbarium werden.

Die Stadt soll die leer stehende Neue Kapelle auf dem Stadtfriedhof Seelhorst zu einem Kolumbarium umbauen. Das fordert der Bezirksrat. Die Nachfrage nach der vergleichsweise preiswerten Form der Urnenbestattung in Kolumbarien steige stetig an, heißt es.

mehr
Kommunalwahl 2016

Nur im Wahlbezirk Südstadt-Bult gibt Rot-Grün nach der Kommunalwahl am Sonntag ganz klar den Ton an. Überall sonst müssen sich bisherige Gegner arrangieren. Alle Ergebnisse der Wahl für den Süden Hannovers sowie die neuen Bezirksräte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

mehr
Bessere Wasserqualität
Foto: Neben biologischen Gütekartierungen führen die Limnologen genannten Süßwasserkundler auch chemische und physikalische Messungen durch.

Die Wasserqualität im Seelhorstbach steigt. Insbesondere im nordöstlichen Bereich hat sich die Güteklasse des Gewässers, das von Bemerode in den Landwehrgraben fließt, leicht gesteigert.

mehr
Gefährdung des Verkehrs
Foto: Gefährlicher Vandalismus: Im Dunkeln ist die scharfe Kurve nur schwer zu erahnen.

Schon wieder haben Unbekannte an der Straße Hoher Weg, kurz vor der Kurve unter der Straßenunterführung, Verkehrsschilder verbogen und beschmiert. Teilweise drehen die Täter die Richtungstafeln sogar ganz um, sodass sie für Autofahrer nicht mehr zu erkennen sind.

mehr
Seelhorst

Drei Räuber haben in der Freitagnacht einen 16-Jährigen von seinem Fahrrad getreten, ihn geschlagen und mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei setzte einen Polizeihubschrauber für die Fahndung ein und konnte zwei der drei Männer festnehmen. Nun wird der dritte gesucht.

mehr
Seelhorst

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag eine 18-Jährige und ihren 19 Jahre alten Komplizen an der Straße Am Schafbrinke (Seelhorst) festgenommen, die einer 79 Jahren alten Frau die Handtasche geraubt haben sollen.

mehr
Seelhorst

Die Polizei hat am Donnerstagabend einen 26 Jahren alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, auf einen 38-Jährigen an der Straße Döhrbruch (Seelhorst) mit einer Fleischgabel eingestochen und ihn somit schwer verletzt zu haben. Der Tatverdächtige wurde in Untersuchungshaft überführt.

mehr
Unterbringung von Asylbewerbern
Die neue Flüchtlingsunterkunft in der Karlsruher Straße, die zwischen zwei Supermärkten liegt, ist fast fertig.

Die Zahl der Flüchtlinge in Hannover wird in den kommenden Wochen deutlich steigen. Viele der neuen Asylbewerber sollen in Mittelfeld untergebracht werden. Der Standort Seelhorster Friedhof für eine mögliche Unterkunft ist vom Tisch. Stattdessen sind in der Nähe von Idea Leichtbauhallen geplant.

mehr
Bemerode
Eine der letzten freien Flächen am Aronstabweg, dem kleinen Weg neben den Stadtbahngleisen an der Bemeroder Straße, wird jetzt bebaut. Fotos: Link (2)

Das Wohnquartier Seelhorster Garten wächst weiter – die letzten Flächen sollen in den nächsten zwei Jahren bebaut werden. Die Stadtverwaltung sprich von einem "erheblichen Bedarf" - bis 2030 werden etwas 19 200 zusätzliche Wohnungen benötigt.

mehr
Baumfällarbeiten
Der Südschnellweg ist am Sonntag teilweise gesperrt.

Trotz der Sperrung des Südschnellwegs zwischen Hildesheimer Straße und Seelhorster Kreuz ist es nach Informationen der Verkehrsmanagementzentrale der Region Hannover (VMZ) zu keinen nennenswerten Behinderungen gekommen. Wie bereits in der vergangenen Woche lässt die Stadt dort am Sonntag Bäume fällen.

mehr
Neuer Supermarkt
Foto: Während in Seelhorst ein neuer Netto-Markt entstehen soll, existiert in Bemerode nur noch eine Filiale.

Seelhorst bekommt einen eigenen Supermarkt. Am Schafbrinke will sich offenbar ein Netto-Markt ansiedeln. In Bemerode dagegen unterhält das Supermarkt-Unternehmen nur noch eine Filiale.

mehr
Döhren-Wülfel
Geplante Standorte für Flüchtlingsunterkünfte in Döhren-Wülfel, hier: das frühere Wichernstift in der Grazer Straße (Waldhausen).

Bezirksrat Döhren-Wülfel kritisiert Planungen der Stadt zur Flüchtlingsunterbringung. Unterdessen hat der Bau einer Modulanlage in der Karlsruher Straße begonnen.

mehr
1 3 4 ... 6
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Seelhorst in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Am Waldrand im Nordwesten lag im 11. bis 14. Jahrhundert das wüst gewordene Dorf Süßerode. Noch 1613 wurden ein „Süßeroder Kirchhof“ und ein Galgen auf einer Karte der Gegend verzeichnet. 1907 wurde die ursprünglich zu Döhren gehörende Siedlung Seelhorst nach Hannover eingemeindet.
Region
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.