Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Seelhorst Angriff mit Messer: 16-Jähriger brutal überfallen
Hannover Aus den Stadtteilen Seelhorst Angriff mit Messer: 16-Jähriger brutal überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 29.05.2016
Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Das Trio lauerte dem 16-Jährigen an der Peiner Straße in Höhe eines Spielplatzes auf. Dort traten sie den Jungen ohne Vorwarnung vom Fahrrad und raubten ihn aus. Die Täter flohen zunächst in unbekannte Richtung. Mithilfe eines Polizeihubschraubers konnten zwei der drei Räuber, 17 und 18 Jahre alt, gefasst werden. Ein Dritter ist noch flüchtig. Das 16-jährige Opfer musste mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht werden.

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat gegen den 18-jährigen Täter am Sonnabend einen Haftbefehl erlassen, der 17-Jährige wurde entlassen.

Die Polizei hat folgende Beschreibung zum dritten Täter herausgegeben:

Der dritte Räuber ist weiterhin flüchtig und zirka 18 bis 20 Jahre alt, ungefähr 1,80 bis 1,85 Meter groß, von sportlicher Statur sowie südländischer Erscheinung.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511-1093620 entgegen.

fgr

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag eine 18-Jährige und ihren 19 Jahre alten Komplizen an der Straße Am Schafbrinke (Seelhorst) festgenommen, die einer 79 Jahren alten Frau die Handtasche geraubt haben sollen.

23.03.2016

Die Polizei hat am Donnerstagabend einen 26 Jahren alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, auf einen 38-Jährigen an der Straße Döhrbruch (Seelhorst) mit einer Fleischgabel eingestochen und ihn somit schwer verletzt zu haben. Der Tatverdächtige wurde in Untersuchungshaft überführt.

18.03.2016

Seelhorst bekommt einen eigenen Supermarkt. Am Schafbrinke will sich offenbar ein Netto-Markt ansiedeln. In Bemerode dagegen unterhält das Supermarkt-Unternehmen nur noch eine Filiale.

22.01.2016
Anzeige