Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Neuer Supermarkt bietet auch eine Bäckerei

Seelhorst Neuer Supermarkt bietet auch eine Bäckerei

Die vorbereitenden Arbeiten haben begonnen, Anwohner aus Waldheim und Seelhorst dürfen sich nun sicher sein, dass Ende 2017 in ihrer Nähe ein Supermarkt öffnet. Der Netto-Markt an der Ecke von Eupener Straße und Am Schafbrinke, den das hannoversche Bauunternehmen Gundlach errichtet, weist 800 Quadratmeter Verkaufsfläche auf.

Voriger Artikel
Stadt und Aha dulden vorerst Müll am Straßenrand
Nächster Artikel
Keine Ampel vor Westeingang des Seelhorster Friedhofs

Der Netto-Markt soll 800 Quadratmeter Verkaufsfläche haben.

Quelle: privat

Hannover. Hinzu kommen 300 Quadratmeter für Lagerräume und 200 Quadratmeter für kleinere Läden. Bislang ist aber nur gesichert, dass die Bäckerei Steinecke dort eine Filiale eröffnen wird. Weitere 110 Quadratmeter Ladenfläche stehen Interessenten noch offen.

Der zum Netto-Markt gehörende Parkplatz wird nach Angaben von Gundlach-Marketingleiter Frank Scharnowski rund 55 Autostellplätze bieten, auch will das Unternehmen zwölf Fahrradbügel installieren. Die Zufahrt zu dem gesamten Areal erfolgt über die Eupener Straße. Der eingeschossige Supermarkt ist Richtung Süden abgerundet und wartet an den Straßenseiten mit einer holzverkleideten Fassade auf. Der Bau ist als Niedrigenergiehaus konzipiert, und das Dach wird begrünt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Seelhorst
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Seelhorst in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Am Waldrand im Nordwesten lag im 11. bis 14. Jahrhundert das wüst gewordene Dorf Süßerode. Noch 1613 wurden ein „Süßeroder Kirchhof“ und ein Galgen auf einer Karte der Gegend verzeichnet. 1907 wurde die ursprünglich zu Döhren gehörende Siedlung Seelhorst nach Hannover eingemeindet.
Region
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.