Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Stöcken
Stöcken
Charity Walk in Stöcken
Foto: Bei der Vorbereitung auf den Lauf sind die KInder manchmal auf Hilfe angewiesen.

Integration bedeutet aufeinander zuzugehen. Dass Integration auch im Laufschritt funktioniert, bewiesen am Wochenende die 103 Teilnehmer des Charity Walks in Stöcken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stöcken

Am Donnerstagnachmittag ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Stöcken schwer verletzt worden. Der 65-Jährige war auf der Straße Jädekamp von einem Pkw erfasst worden.

mehr
125 Jahre alte Ruhestätte
Foto: Ein literarischer Spaziergang über den Stadtfriedhof Stöcken findet am Sonntag statt.

Ein literarischer Spaziergang über den Stadtfriedhof Stöcken findet am Sonntag statt. Die literarische Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmar lädt zu einem Rundgang über die 125 Jahre alte Ruhestätte ein.

mehr
Bis zum 20. September
Foto: Leonhard Pröttel testet „Hannah“ mit Tochter Margaretha Leo Kadia.

Anmelden, buchen, losradeln. Ein praktisches Lastenrad kostenlos auszuleihen ist jetzt auch in Stöcken ganz einfach. Bis zum 20. September können Stöckener „Hannah“ kostenfrei Probe fahren.

mehr
Kommunalwahl 2016
Foto:

Im Wahlbezirk Bothfeld-Vahrenheide muss die AfD zwei Sitze frei lassen. Im Norden holt die Satirepartei 7,1 Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Nordosten sowie die neuen Bezirksräte finden Sie hier.

mehr
Fünf Mark aus der Vergangenheit
Foto: Nachrichten aus der Vergangenheit: Antonia Klingemann (v. l.), Freizeitheimleiterin Carmen Müller und Bezirksrätin Heidi Stolzenwald zeigen den Inhalt der Zeitkapsel.

Bei dem Abriss des Freizeitheims am Stöckener Markt hoben Bauarbeiter einen kleinen Schatz. Im Fundament des 1977 errichteten Gebäudes war eine Zeitkapsel eingemauert.

mehr
Fleißige Handwerker
Foto: Haben das Fachwerk-Spielhaus gebaut: Die Zimmermanngesellen Chris Libuda, Andreas Fichter und Simon Volley mit den Kita-Kindern und Leiterin Cornelia Hau. Das Spielhaus ist aus echtem Fachwerk hergestellt.

„Wer will fleißige Handwerker seh’n...“, der muss in die Kita Freudenthalstraße geh’n. Stimmgewaltig und musikalisch bedankten sich die Kindergartenkinder der Stöckener AWO-Kita am vergangenen Freitag bei den Erbauern ihres neuen Spielhauses.

mehr
Diskussion um Friedhofs-Café
Hannover Pastor Olaf Koeritz in der Herrenhäuser Kirche.

Dürfen die das? Die Eröffnung des Cafés Anna Blume am Stöckener Friedhof hat für Diskussionen in Hannover gesorgt. Der Stöckener Pastor Olaf Koeritz hält das Café für wichtig - im Interview erklärt er, warum.

mehr
Ledeburg/Stöcken
Foto: Die Tasche ist gepackt: Annette Charbonnier und ihre Familie sind nach Herrenhausen umgezogen.

Der Umzugwagen kam am Montag in Burgdorf an - und fuhr Richtung Hannover ab. Am 1. August tritt Pastorin Annette Charbonnier Stelle in der Kirchengemeinde Ledeburg/Stöcken an.

mehr
Stöcken

Zwei Männer stehen unter dem Verdacht eine Spielhalle in Stöcken überfallen zu haben. Die Polizist hat die 18- und 19-jährigen festgenommen. Sie sollen die Mitarbeiterin der Spielothek mit einem Messer bedroht haben. 

mehr
Auskunft verweigert
Foto: Einblick ins Heizkraftwerk Stöcken.

Eigentlich ist es gang und gäbe, dass Fachleute der Stadtverwaltung in den Bezirksräten über verschiedene Spezialthemen berichten. Ausgerechnet bei einem besonders empfindlichen Thema verweigert die Stadt aber nun dem Bezirksrat Herrenhausen-Stöcken den Wunsch nach ausführlicher Information.

mehr
Anlage aus dem 19. Jahrhundert
Foto: Zunächst wurde der Friedhof mit einem System streng symmetrischer Achsen angelegt. Später bekam er einen parkähnlichen Charakter.

Die Debatte um das Inklusions-Café Anna Blume bestimmt derzeit die öffentliche Wahrnehmung des Stöckener Friedhofs. Doch das Café im Seitenflügel des prächtigen Eingangsgebäudes ist längst nicht alles, was das vor 125 Jahren gegründete Areal zu bieten hat.

mehr
1 3 4 ... 30
Ein Streifzug durch Stöcken

Kommen Sie mit nach Stöcken: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannovers Stadtteile.

Stöcken in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Bezirksbürgermeister : Marion Diener (SPD)
  • Stadtbezirksrat :  SPD (9), CDU (5), Grüne (3), Linke (1), ASH (1)
  • Geschichte: Der berühmteste Einwohner Stöckens war wohl Cord Broyhan. Er erfand 1526 ein helles Bier. Das nach ihm benannte obergärige Broyhan-Bier verschaffte der Stadt Hannover einen beachtlichen wirtschaftlichen Aufschwung und eine bedeutende Stellung auf dem Gebiet der damaligen Braukunst. Aus der Sitte, das Broyhan-Bier zusammen mit Branntwein zu trinken, entstand die Lüttje Lage.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.