Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Stöcken Kita-Kinder bedanken sich für Spielhaus
Hannover Aus den Stadtteilen Stöcken Kita-Kinder bedanken sich für Spielhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.09.2016
Haben das Fachwerk-Spielhaus gebaut: Die Zimmermanngesellen Chris Libuda, Andreas Fichter und Simon Volley mit den Kita-Kindern und Leiterin Cornelia Hau. Quelle: Moers
Anzeige
Hannover

Gesellen der Berufsfachschule Bau BBS 3 und Schüler des beruflichen Gymnasiums Technik BGT haben gemeinsam ein Spielhaus aus Fachwerk für das Außengelände gebaut. Üblicherweise landen solche Schulprojekte nach der Fertigstellung im Schredder. Auf Vermittlung von Kita-Mutter Kerstin Stöckemann, die gleichzeitig als Lehrerin an der BBS arbeitet, sicherte sich die Kita eines der hochwertigen Häuschen.

Andere Qualität als im Baumarkt

„Das hat eine andere Qualität als im Baumarkt“, freute sich BBS-Lehrer Rainer Bormann über die gelungene Zusammenarbeit. Was heute fest verankert das ohnehin beeindruckende Außengelände bereichert, brauchte eine lange Planung. „Ein Jahr dauerte es mit dem Bauamt und anderen Stellen, die Aufstellung zu verhandeln“, berichtet Einrichtungsleiterin Cornelia Hau erleichtert und zufrieden. Lediglich 350 Euro Materialkosten und 250 Euro für den Transport hat die Kita das neue Spielhaus am Ende gekostet. Geld, das zum Teil aus einem Topf stammt, mit dem „Erschwernis-Kitas“ im sozialen Brennpunkt finanziert werden. Kein Wunder also, dass sich auch andere Einrichtungen für die praktischen Arbeiten der Berufsschüler interessieren. „Bevor wir für den Container produzieren, arbeiten wir auch in Zukunft lieber mit Schulen oder Kitas zusammen“, so Bormann. Auf Anfragen wird er nicht lange warten müssen.

Von Mario Moers

Erneut haben Unbekannte ein Garagentor im Stadtgebiet mit einem Hakenkreuz beschmiert. Ein Anwohner aus dem Westermannweg in Marienwerder alarmierte am Sonntagmorgen die Polizei, nachdem er das verfassungswidrige Symbol entdeckt hatte. 

18.07.2016

Der Umzugwagen kam am Montag in Burgdorf an - und fuhr Richtung Hannover ab. Am 1. August tritt Pastorin Annette Charbonnier Stelle in der Kirchengemeinde Ledeburg/Stöcken an.

19.07.2016

Zwei Männer stehen unter dem Verdacht eine Spielhalle in Stöcken überfallen zu haben. Die Polizist hat die 18- und 19-jährigen festgenommen. Sie sollen die Mitarbeiterin der Spielothek mit einem Messer bedroht haben. 

18.07.2016
Anzeige