Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Stöcken Polizei nimmt mutmaßliche Autodiebe fest
Hannover Aus den Stadtteilen Stöcken Polizei nimmt mutmaßliche Autodiebe fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 01.09.2017
Nach dem Diebstahl eines Multivan (Symbolfoto) nahm die Polizei zwei Männer fest. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der Diebstahl des Multivan war am Mittwoch gegen 18 Uhr bemerkt worden. Weil die Besitzer allerdings einen Peilsender installiert hatten, konnte das Fahrzeug an der Flemmingstraße geortet werden.

Die Polizei bewachte den Multivan bis zum nächsten Tag: Als zwei 29 und 34 Jahre alte Männer erschienen und sich einer der beiden hinter das Steuer setzte, nahmen die Beamten beide fest.

Bei einer anschließenden Durchsuchung stellte die Polizei professionelles Aufbruchswerkzeug fest.

Die Festgenommenen werden am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.

sbü/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Beginn der Storchenzählung im Jahr 1934 nisteten noch nie so viele Storchenpaare in der Region Hannover wie in diesem Jahr. Und das trotz widriger Bedingungen. Insgesamt 58 Paare nisteten in der Region, eines davon auch in Stöcken. In der ganzen Region wurden mehr als 100 Jungtiere aufgezogen.

21.08.2017

Bei einem Stadtbahn-Unfall in Hannover-Stöcken hat sich am Mittwochabend ein Fußgänger schwer verletzt. Der Mann stieß aus unbekannter Ursache gegen die Bahn und stürzte zu Boden. Der Unfall bleibt rätselhaft. Nun hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. 

17.08.2017

Neuer Kampfmittelverdacht in Hannover: Wegen einer möglichen Bombe im Nordwesten der Stadt müssen am Sonnabend, 19. August, rund 1700 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Betroffen sind die hannoverschen Stadtteile Nordhafen, Vinnhorst und Stöcken sowie Langenhagen-Schulenburg. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen. 

Tobias Morchner 18.08.2017
Anzeige